logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Microsoft möchte, dass Windows 11 leichter wird und mehr native Apps entfernen kann

Microsoft möchte, dass Windows 11 leichter wird und mehr native Apps entfernen kann

Microsoft wollte Windows 11 schon immer zu einem leichteren System mit weniger unnötigen Apps für Benutzer machen. Sie sollten in der Lage sein, zu kontrollieren, welche Apps sie installiert haben, und auszuwählen, welche sie entfernen möchten. Dies geht nun noch einen Schritt weiter, da Microsoft uns erlaubt hat, weitere native Apps aus Windows 11 zu entfernen.


Microsoft bereitet die Veröffentlichung eines Updates für Windows 11 vor, das die Kontrolle der Benutzer über die integrierten Anwendungen dieses Betriebssystems erheblich verbessern wird. In dieser Version wird der Benutzer in der Lage sein, eine größere Vielfalt bestehender Anwendungen vom Softwareriesen zu entfernen.

Diese Änderung wird derzeit in der Vergangenheit getestet Gebäude 23585, erstellt für den Dev-Kanal, ermöglicht es Benutzern, vorinstallierte Apps zu entfernen. Hier haben wir Apps wie Kamera, Cortana, Fotos, Personen und den Remotedesktop-Client.

Dieses Update spiegelt das anhaltende Engagement von Microsoft wider, ein flexibleres und personalisierteres Benutzererlebnis in Windows 11 zu bieten. Es ist Teil einer wachsenden Suite und eines Prozesses, der schon seit einiger Zeit im Gange ist, während Benutzer die Kontrolle darüber übernehmen, was sie auf diesem System haben.

Die Möglichkeit, diese Apps zu entfernen, entspricht einer sehr häufigen Anfrage von Windows11-Benutzern. Sie haben Microsoft um mehr Autonomie bei der Verwaltung der mit ihrem Betriebssystem gelieferten Anwendungen gebeten, was nun offenbar gestärkt wurde.

Natürlich bedeutet die Entfernung dieser Anwendungen nicht, wie erwartet, das Ende ihrer Präsenz in Windows 11. Benutzer haben die volle Kontrolle und können sie jederzeit direkt aus dem Microsoft App Store installieren.

Siehe auch  Schließlich wird Fortnite bereits im Oktober zu iOS zurückkehren, jedoch nicht über den App Store

Diese neue Kontrolle ist wichtig und ermöglicht es Benutzern, wichtigen Speicherplatz freizugeben und gleichzeitig Apps zu entfernen, die sie nicht verwenden und/oder nicht existieren möchten. Wie immer sollte dies ein einfacher Vorgang sein und letztendlich keine Auswirkungen auf das System haben.