logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Manchester United spielt nach der Advanced-Klassifizierung in der Champions League

In der umstrittenen Gruppe F der Champions League kann Manchester United die Platzierung in einer Runde im Voraus garantieren, dafür muss man aber am Dienstag, 23., 14.45 Uhr (in Bahia) Villarreal auswärts schlagen. Danach gilt es noch zum Stolperstein von Atalanta zu gelangen, der um 17 Uhr die Young Boys besucht.

Manchester hat sieben Punkte, wie der Rivale Villarreal am Dienstag. An dritter Stelle erscheint Atalanta mit einer Punktzahl von fünf. The Lantern gehört den Young Boys, mit drei Punkten und einer entfernten Chance auf die Qualifikation in der Gruppe F.

Das für die fünfte Runde des europäischen Hauptwettbewerbs gültige Spiel wird für die Red Devils das erste nach dem Rücktritt von Ole Gunnar Solskjaer sein. Bis ein Ersatz gefunden ist, behalten die Engländer den Interims- und Ex-Spieler Michael Carrick im Team.

Ebenfalls am Dienstag, aber für die Gruppe E, betrat der bereits gesetzte FC Bayern München das Feld, um seinen 100%igen Einsatz in der aktuellen Ausgabe der Champions League aufrechtzuerhalten. Die Deutschen werden um 14.45 Uhr Dynamo Kiew besuchen. Später, mit 17, empfängt Barcelona Benfica im Duell um den zweiten Platz.

Für Xavi wird es das erste Spiel als Trainer bei der EM sein. Am Wochenende gab er sein Debüt, indem er Barcelonas Ruder besiegte und Espanyol mit 1:0 besiegte.

Culés ist derzeit mit sechs Punkten Zweiter in der Gruppe E. Zwei mehr als Benfica Jorge Jesus.

Siehe auch  Hertha Berlin überholt Fürth und erzielt in Alimau den ersten Heimsieg