logistic ready

Fachportal für Intralogistik

LGBTQIA+-Gesundheit ist Gegenstand einer neuen Kategorie im Weißbuch

LGBTQIA+-Gesundheit ist Gegenstand einer neuen Kategorie im Weißbuch

Zu oft ist die LGBTQIA+-Gemeinschaft institutionellen Voreingenommenheit durch Diskriminierung und Einschränkungen durch Angehörige der Gesundheitsberufe ausgesetzt, was sich nachteilig auf die Qualität der Versorgung auswirkt. Um diese Situation zu verbessern, ist die Achtung der Vielfalt von größter Bedeutung. Darüber hinaus ist es wichtig, Gesundheitsteams zu schulen, um die Anforderungen und Schwachstellen der LGBTQIA+-Community besser zu verstehen. Menschliche Fürsorge kombiniert mit aktivem und wertfreiem Zuhören hilft sehr dabei, diese Situation zu ändern.

In diesem Zusammenhang ist die Klinisches Entscheidungs-Weißbuch Gerade wurde ein Kurs zum Umgang mit LGBTQIA+-Gesundheit gestartet, der Klinikern einige Ratschläge für den Umgang mit und den Umgang mit dieser Bevölkerungsgruppe gibt. Einige der Unterkategorien, die unter „Familienmedizin“ zu finden sind, sind:

  • Annäherung an schwule Cis-Männer
  • Annäherungen an Cis, Bisexuelle und Männer
  • Annäherung an eine Transfrau
  • Biologisches Geschlecht, Geschlechtsidentität und sexuelle Orientierung

Siehe auch: Lesbenpflege – was muss ein Gynäkologe wissen? [vídeo]

Warum ist es wichtig, die Eigenheiten von LGBTQIA+-Patienten zu kennen?

Ein Verständnis von Begriffen wie biologisches Geschlecht, Geschlechtsidentität und sexuelle Orientierung ist von zentraler Bedeutung für einen besseren Umgang mit der menschlichen Sexualität sowie für die Lebenszyklusanalyse solcher Bevölkerungsgruppen.

Betrachtet man die LBTQIA+-Gemeinschaft, so gibt es neben den zu erwartenden Problemen der Lebenszyklen noch solche, die sich aus Sexualerfahrungen ergeben, die im Gegensatz zu dem, was als „heteronormativ“ gilt, oft von Dritten, auch in der Kindheit, gewaltsam verdrängt werden.

Möchten Sie mehr über die Gesundheitsversorgung für die LGBTQIA+-Community erfahren? Greifen Sie jetzt auf das Whitepaper zu und sehen Sie sich neue Kategorien zum Thema an.

Sehen Sie sich weitere Vorteile an, wenn Sie ein PEBMED-Portalbenutzer sind:

Siehe auch  Ein Mann in Deutschland erhielt 90 Impfstoffdosen, um Zertifikate zu verkaufen

Sehen Sie sich weitere Vorteile als Benutzer an
Ist das PEBMED-Portal:

7 Tage kostenlos mit dem Whitepaper

Die Beantragung erfolgt bei Ihnen als Arzt mit dem Ziel, Sicherheit und Objektivität in Ihrer klinischen Entscheidung zu erreichen.

Kostenloser Zugang zu Nursebook

Greifen Sie auf wichtige Informationen für Ihr tägliches Leben zu, z. B. Ihre Anamnese, Biologie.

Freier Eintritt ins Forum

Ein Raum zum Austausch von Erfahrungen und konstruktiven Kommentaren zu Themen rund um Medizin und Gesundheit.

Unbegrenzter Zugang

Erhalten Sie Zugriff auf Nachrichten, Studien, Updates und weitere Inhalte, die von Experten geschrieben und überprüft wurden

Teste Dein Wissen

Beantworten Sie unsere Quizfragen und lernen Sie auf einfache und unterhaltsame Weise

persönliche Inhalte

Erhalten Sie Studien, Updates, neue Verhaltensweisen und andere nach Disziplinen segmentierte Inhalte per E-Mail