logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Künstliche Intelligenz hat bereits damit begonnen, Paint unter Windows 11 zum Erstellen von Bildern zu verwenden

Künstliche Intelligenz hat bereits damit begonnen, Paint unter Windows 11 zum Erstellen von Bildern zu verwenden

Microsoft hat bereits gezeigt, dass es KI in seinen Systemen und Diensten haben möchte, von Windows 11 bis Bing. Diese Integration hat schon vor einiger Zeit begonnen, hat nun aber ein neues Niveau erreicht. Künstliche Intelligenz beginnt auch, Paint unter Windows 11 zu nutzen, um bei der Erstellung von Bildern zu helfen.


Mit Windows 11 hat Microsoft beschlossen, viele seiner Anwendungen zu überarbeiten, von denen einige seit vielen Jahren nicht mehr neu waren. Dies ist ein natürlicher Prozess und wird neue Funktionen in Apps bringen, von denen viele dachten, dass es schädlich wäre, wenn sie zufällig verschwinden würden.

Ein gutes Beispiel für dieses Szenario ist Paint, das bereits Zugriff auf eine Vielzahl neuer Funktionen hat, die in den letzten Monaten integriert wurden. Nach einer kompletten Überarbeitung ist es nun an der Zeit, sich mit dem zu befassen, was Microsoft bereits in andere Regionen gebracht hat. Wir sprechen über künstliche Intelligenz, die Benutzer erkunden können.

Nach einiger Zeit des Testens hat Microsoft beschlossen, diese neue Funktion allen Windows 11-Benutzern zur Verfügung zu stellen. Auf seiner Benutzeroberfläche gibt es eine neue Schaltfläche, die jetzt Text in Bilder umwandeln kann, die vom DALL-E 3-Modell von OpenAI entwickelt wurde.

Mit der neuen Co-Creator-Schaltfläche in Microsoft Paint ändert sich alles, und das umso mehr, nachdem es weit verbreitet ist. Benutzer können eine Beschreibung von etwas auswählen, das sie sehen, und dann drei Bilder generieren lassen, aus denen sie auswählen können, ob sie mit der Bearbeitung fortfahren möchten.

Obwohl dieser Bildgenerator für Paint neu ist, hat Microsoft diese DALL-E 3-Funktion bereits in seine anderen Dienste integriert. Über den Bing-Chatbot von Microsoft konnten Benutzer zunächst Fotoanfragen stellen, mittlerweile ist er jedoch in den generativen KI-Assistenten Copilot integriert. OpenAI bietet ChatGPT-Benutzern auch Zugriff auf DALL-E 3.

Siehe auch  Sehen Sie sich hier die ersten Rennen des neuen Forza Motorsport-Spiels an

Das sind hervorragende Neuigkeiten für alle, die Windows 11 verwenden. Mit der Fähigkeit von Paint, Bilder automatisch und auf Basis künstlicher Intelligenz zu erstellen, wird alles einfacher und diese Microsoft-Anwendung erhält erneut Funktionen, die andere noch nicht haben.