logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Khedira trägt den Schuh und die Schienbeinschoner, die er im letzten Spiel tragen wird

Sami Khedira nutzte seine sozialen Medien, um seine Schuhe und seine Geschichte für das heutige Spiel zu teilen – sein letztes Spiel als Profispieler. “Es wird definitiv ein besonderes Spiel”, schrieb der deutsche Mittelfeldspieler.

Diese Woche gab der 34-Jährige seinen Rücktritt zum Ende dieser Saison im Spiel gegen Hoffenheim in der Endrunde der deutschen Meisterschaft bekannt.

Zu der Zeit sagte Khedira auf der Pressekonferenz: “Heute ist ein sehr schwieriger Tag für mich persönlich, weil meine Fußballkarriere am Samstag endet. Es ist eine sehr schwierige Etappe und es ist schwierig für mich zu sprechen, aber es ist der richtige Entscheidung.”

Laut dem Spieler erlauben ihm die ständigen Verletzungen, die ihn in seiner Karriere begleiteten, nicht mehr, auf hohem Niveau zu arbeiten. “Meine 15 Jahre im Profifußball haben ihre Spuren hinterlassen und ich muss ehrlich sein, was ich kann und was nicht. Letztendlich geht Dankbarkeit über alles hinaus, was ich versuchen konnte”, fügte er hinzu.

Khedira wurde 2006 von Stuttgart enthüllt und wechselte 2010 zu Real Madrid, wo er bis 2015 blieb, als er zu Juventus kam. Anfang dieses Jahres, ohne einen Platz in der alten Dame, traf das Lenkrad Bharta Berlin. Darüber hinaus spielte er für die deutsche Nationalmannschaft, bestritt 77 Spiele und gewann die Weltmeisterschaft 2014.

READ  Mit zwei Toren des brasilianischen Firmino schlug Liverpool United