logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Keratokonus und allergische Rhinitis: Ein Spezialist erklärt den Zusammenhang zwischen den Krankheiten |  SEGS

Keratokonus und allergische Rhinitis: Ein Spezialist erklärt den Zusammenhang zwischen den Krankheiten | SEGS

Es ist üblich und in gewisser Weise, zu verschiedenen Tageszeiten die Hände vor die Augen zu heben. Sei es zur Linderung von Juckreiz, zum Abwischen plötzlicher Tränen oder aufgrund allergischer Erkrankungen wie Rhinitis. Diese Krankheit kann die Entwicklung verschiedener Probleme begünstigen, die die Augengesundheit beeinträchtigen, wie zum Beispiel Keratokonus.

Marcelo Diogenes, Augenarzt am Zentrum für Augenheilkunde, erklärt, dass der Zusammenhang zwischen Krankheiten genau eine Ursache-Wirkungs-Beziehung ist. Dies liegt daran, dass allergische Erkrankungen zu Augenreizungen wie Tränenfluss, Rötung und Juckreiz führen. Wenn das gesagt ist, reiben wir uns automatisch die Augen, um eine Linderung dieser Symptome zu finden. Diese Praxis kann jedoch zu einer Entzündung der Hornhaut führen, die ihre Form verändern und sie „konischer“ machen kann, wie Dr. Marcelo bestätigt.

Die Krankheit ist zwar nicht entzündlich, kann aber langfristig das Sehvermögen schädigen, sagte Dr. Marcelo. „Keratokonus verändert zunächst die Krümmung der Hornhaut. Diese Veränderung kann dazu führen, dass der Patient einen unregelmäßigen Astigmatismus entwickelt, der die Sehschärfe stark verringert. Ohne Behandlung kann die Krankheit dramatisch fortschreiten und eine Hornhauttransplantation erforderlich machen. Zur Wiederherstellung des Sehvermögens.“ “, sagt der Arzt.

Menschen, die den Auswirkungen atopischer Erkrankungen wie Rhinitis und Sinusitis ausgesetzt sind, können auch eine Reihe anderer Augenkrankheiten wie allergische Konjunktivitis, Augenlidinfektionen und andere entwickeln. Der Spezialist weist darauf hin, dass auf die individuelle Neigung zu verschiedenen allergischen Reaktionen geachtet werden sollte. „Wenn Sie ein Atopiker sind, ist es wahrscheinlicher, dass Sie häufiger Augenerkrankungen entwickeln. In diesen Fällen ist eine regelmäßige augenärztliche Nachsorge notwendig, um die Gesundheit der Hornhaut sicherzustellen“, schlussfolgert der Augenarzt.

Siehe auch  Ihr Darm wird es Ihnen danken, dass Sie jeden Tag dunkle Schokolade essen

Über das Zentrum für Augenheilkunde

Das in seiner räumlichen Struktur neue Augenzentrum bringt die Kompetenz und Zuverlässigkeit der Fachärzte mit. Es befindet sich im Gesundheitsturm des OTO Santos Dumont-Komplexes und ist von seinem klinischen Personal mit einer soliden Ausbildung in Lehrzentren von nationaler und internationaler Bedeutung zertifiziert. Zur Unterstützung der wissenschaftlich-technischen Gruppe verfügt das Zentrum für Augenheilkunde über modernste Ausrüstung zur Prävention, diagnostischen Unterstützung und Behandlung und nutzt Technologie, um den tatsächlichen Bedürfnissen seiner Patienten gerecht zu werden.