logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Keine Schlaflosigkeit: 6 Früchte, die man tagsüber essen und nachts gut schlafen kann

Keine Schlaflosigkeit: 6 Früchte, die man tagsüber essen und nachts gut schlafen kann

Schlaflosigkeit kann durch mehrere Faktoren verursacht werden. Stress, Überstimulation des Zentralnervensystems, übermäßiger Verzehr anregender Nahrungsmittel oder adrenerge Aktivitäten in der Dämmerung können eine gute Erholung erschweren.

Der Ernährungswissenschaftler Alessandro Mascarenhas, Professor für Ernährung am Anhangira College in Minas Gerais, erklärt, dass Schlaflosigkeit auch durch einen Mangel an Nährstoffen verursacht werden kann, die für den Stoffwechsel im Schlaf notwendig sind. Eine Lösung für dieses Problem ist der Verzehr von Nahrungsmitteln, die Tryptophan enthalten, das in einigen Früchten enthalten ist und für einen gesunden Schlaf unerlässlich ist.

„Die Aminosäure Tryptophan ist die Vorstufe des Hormons Serotonin. „Aus ernährungsphysiologischer Sicht sind Früchte Mineralstoff- und Vitaminlieferanten und können in unserer letzten Mahlzeit für die organisch-physiologischen Aspekte genutzt werden.“ zur Entspannung, die einem gesunden Schlaf vorausgeht“, erklärt Alessandro.

Tryptophan hat Auswirkungen auf mehrere Funktionen im Zentralnervensystem und auf Körperprozesse, einschließlich der Produktion von Melatonin, das für die Regulierung von Stimmung, Stress, Nahrungsaufnahme und kognitivem Verhalten verantwortlich ist.

Die Ernährungswissenschaftlerin Carla de Castro, die in Brasilia arbeitet, sagt jedoch, dass die Wirkung nicht sofort eintritt und es ideal sei, Früchte in Ihre Routine aufzunehmen und sie Stunden vor dem Schlafengehen zu verzehren.

„Es ist ein Verfahren, das von der Fähigkeit des Organismus abhängt, diese Umwandlung durchzuführen. Der Verzehr von Obst vor dem Schlafengehen ist möglicherweise nicht die beste Option, da der Patient möglicherweise nicht über ausreichende Stoffwechselkapazitäten verfügt, um diese Umwandlung vor dem Schlafengehen durchzuführen.“

Schauen Sie sich an, welche Früchte Tryptophan enthalten und Ihnen helfen können, besser zu schlafen:

  • Banane: Reich an Kohlenhydraten, Ballaststoffen, Kalium und Magnesium, die den Entspannungsprozess unterstützen.
  • Passionsfrucht: Reich an Flavonoiden, die als einer der Hauptfaktoren gelten, die den Entspannungsprozess vor dem Schlafen unterstützen.
  • Müll: Reich an Magnesium, was auch eine tolle Option zum Entspannen vor dem Schlafengehen sein kann;
  • Pflaume, Ananas und AvocadoEs ist auch eine Frucht, die reich an Tryptophan ist, was zur Entspannung beiträgt.
Siehe auch  Covid-19: Neue Varianten beunruhigen das Europäische Krankheitszentrum
Avocado hilft Ihnen, sich zu entspannen

Sauberkeit, wo ich bin

Für den Ernährungswissenschaftler Laurent Peñaro da Cunha, der in Cuiabá arbeitet, kann Schlafmangel durch mehrere Faktoren verursacht werden. „Wir können Angstzustände, übermäßigen Konsum von Energy-Drinks, Stimulanzien, Störungen und einige Krankheiten erwähnen“, sagt sie.

Der Profi erklärt außerdem, dass zur Verbesserung der Schlafqualität neben einer ausgewogenen Ernährung auch die Einhaltung einer Schlafhygiene ideal sei.

„Alles beginnt Stunden vor dem Schlafengehen. Vermeiden Sie den Verzehr von Lebensmitteln und Energiegetränken kurz vor dem Schlafengehen und essen Sie die oben genannten Lebensmittel natürlich etwa zwei Stunden vor dem Schlafengehen.

Folgen Sie der Gesundheitsredaktion Kein Instagram Und bleiben Sie über alles rund um das Thema auf dem Laufenden!