logistic ready

Fachportal für Intralogistik

iPhone 13 wird in Apple Watch und iPad integriert!

Apple setzt auf alles beim iPhone 13 und wird einen Schritt anders gehen, indem es in die Apple Watch integriert wird und IPAD. Wenn ein Gerät das Beste von vielen hätte, würden die Dinge mit ziemlicher Sicherheit gut laufen. Mal sehen, wie dieser Link funktioniert.

Wie kommt diese Kombination aus iPhone 13, Apple Watch und iPad zustande?

Nun, sofort wurde es heute von A . enthüllt Bloomberg-Journalistin Das iPhone 13 wird mit dem Always On-Modus geliefert, der auf der Apple Watch verfügbar ist.

iPhone 13 Apple Watch

Außerdem möchte er eine hohe Bildwiederholrate einbauen. Eigentlich wollte ich das schon seit letztem Jahr machen. Das Problem ist, dass dies einen großen Einfluss auf die Batterie hatte und so wurde die Idee fallengelassen. Dies soll noch in diesem Jahr passieren, da Apple zu diesem Zweck auf eine Art LTPO-Display setzen wird, das von Samsung entwickelt wurde. In der Praxis erhält es dieselbe Datei iPad Pro Mit ProMotion-Technologie.

LTPO-Bildschirme können die Bildwiederholfrequenz je nach wiedergegebenem Inhalt dynamisch anpassen, was sehr gut für den Akku ist. Genau das wird dieser Beitrag helfen. immer verfügbar Gehen Sie zu iPhone. Es wird möglich sein, Objekte auf der Leinwand zu reproduzieren, ohne die Schlagzeug. Im Grunde ist das schon in vielen High-End-Smartphones zu finden Android Und die Apple-App sollte nicht anders sein.

iPhone 13 Apple Watch

Apples Ansatz zeigt Uhren, Batteriestatus und letztendlich erhaltene Benachrichtigungen an.

Im Übrigen bestätigen die neuen Informationen, was wir bereits wissen. iPhone 13 kommt mit der SIM A15 Bionik, kleinere Größe, verbesserte Videoaufnahmefähigkeit und längere Akkulaufzeit. Der Teil der Autonomie ist wirklich wichtig. Es ist normalerweise ein iPhone-Hardwareproblem.

READ  Raumsonden mit einem portugiesischen "Fingerabdruck" werden in der Nähe der Venus in

Inzwischen kommt das iPhone 13 im September.