logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Higuain: “Ich war der beste Spieler, der Ronaldo und Messi verstanden hat.”

Gonzalo Higuain hatte das Privileg, mit Cristiano Ronaldo und Lionel Messi zu spielen, zwei der besten Spieler der Welt. Der argentinische Nationalspieler gilt als der verständnisvollste Spieler der Portugiesen und Argentinier.

„Ich war der Fußballer, der mehr mit den beiden gespielt und sie besser verstanden hat. Verstanden, Cristiano und Messi … sie sind kein Problem, immer Sie. Er wusste, was sie mochten und nicht mochten und wie sie sich wohler und unwohl fühlten. Also sieh mich als Unterstützung. Wenn sie einen Spieler haben, der 100% Unterstützung hat, fühlen sie sich nicht von allen Verantwortlichkeiten getrennt. Sie sind zwei völlig unterschiedliche Spieler, und ich hatte die Ehre, sie zu genießen und von ihnen zu lernen “, sagte er in einem Interview mit La Nacion.

Der Stürmer von Inter Miami überließ Laotaro Martinez, Argentiniens neuem Stürmer, den Rat und erinnerte sich an seine eigene Reise bei Eier.

„Ich möchte Utar ارو sagen, dass er ruhig sein soll. Jetzt verdarb Lautaro die Wahl. Es passierte bei mir bis zum Finale mit Deutschland [em 2014]. Bis 2014 war ich der beste Stürmer der Welt, nach diesem Spiel war alles vorbei. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte er in der Qualifikation neun Tore erzielt, was niemand sagt. Wir vergessen, dass es notwendig ist, in der Qualifikationsrunde Tore zu erzielen, um die Weltmeisterschaft zu erreichen. Zuerst ist alles rosa und Lautaro … Es kann eine Zeit geben, in der bei der Weltmeisterschaft oder der Copa America ein großes Tor scheitert und aufhört, ein Lautaro zu sein. Sie werden sagen, dass er nicht mehr bedient wird. Ich sage ihm, er soll nicht denken, dass er weder der Beste noch der Schlechteste ist “, schoss er.

READ  Das neue Trikot der ukrainischen Nationalmannschaft sorgt vor der Europameisterschaft für eine Revolution in Russland

Pepita spielte eine Karriere für River Plate, Real Madrid, Napoli, Juventus, Mailand und Chelsea, bevor er zur Major League Soccer wechselte. Higuaín betonte den Preis, den er für die Straße bezahlte, die er im Weltfußball gebaut hatte.

“Die Leute fragen, worüber ich mich mit all dem Geld beschwere, das ich habe. Es ist wahr, aber seit ich 9 war, habe ich mich geopfert, bis alles gut lief. Geld, das nie vom Himmel gefallen ist, habe ich mir durch den täglichen Schweiß verdient. Ich habe gespielt mit Real Madrid, Napoli, Juventus, Mailand, Chelsea und wieder, und ich verbrachte Geburtstage und Feiertage mit verschiedenen Freunden und sah selten deine Freunde oder Eltern. Du musst Kritik von der Presse und den Anhängern akzeptieren. Ich habe mir einen Bart wachsen lassen, ich Ich habe mir die Haare rasiert und Nachrichten geschrieben, aber niemand hat mich nach meinem Zustand in einer Fußballwelt gefragt. “Ja, der zu zahlende Preis ist hoch, aber ich wusste bereits, dass es passieren würde”, betonte er.