logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Hapvida arbeitet mit dem City College of New York zusammen

Hapvida arbeitet mit dem City College of New York zusammen

A Havida Notre Dame Intermedica, ein lateinamerikanisches Gesundheits- und Dentalunternehmen, feiert die neue Phase seines Forschungsinstituts in São Paulo mit neuen Projekten. Eine der Neuerungen für 2024 ist die internationale Partnerschaft mit City College von New York. Diese Ankündigung erfolgte im Rahmen einer Veranstaltung, bei der Experten aus verschiedenen Bereichen am Hauptsitz des Instituts in São Paulo zusammenkamen.

Ziel der neuen Partnerschaft ist es, datengesteuerte Forschung weiter zu fördern, die Versicherungsnehmern einfachere Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten bietet. Heute beschäftigt das Institut mehr als hundert freiwillige Patienten, die an der Forschung in den Bereichen Alzheimer, Multiple Sklerose, Lungen-, Brust- und Bauchspeicheldrüsenkrebs und anderen Krankheiten teilnehmen, darunter auch seltene neurodegenerative Erkrankungen, für die es immer noch ein begrenztes Behandlungsspektrum gibt.

Themen wie die Anwendung künstlicher Intelligenz in der diagnostischen Medizin; Gebärmutterhalskrebs durch eine Auswahl von Forschungs- und Unternehmensstrategien zur Integration von Forschung, Bildung und Internationalisierung von IPE standen im Mittelpunkt des Treffens, an dem Namen wie Anderson Nascimento, Vice President of Operations bei Hapvida NDI; Unter anderem José Soares de Andrade Jr., leitender Wissenschaftler des Gesundheitsministeriums des Bundesstaates Ceará und Leiter des UFC-Hapvida NDI-Referenzzentrums für künstliche Intelligenz.

Siehe auch  Es wurde festgestellt, dass schnelle Bewegung hilft, die Alzheimer-Krankheit abzuwehren