logistic ready

Fachportal für Intralogistik

GDF investiert 8 Millionen R$, um 150 Agenten zur Dengue-Bekämpfung einzustellen

GDF investiert 8 Millionen R$, um 150 Agenten zur Dengue-Bekämpfung einzustellen

Die Gesundheit wird durch die Arbeit von 150 Umweltüberwachungsspezialisten auf der Straße gestärkt

Die Rekrutierung wurde von der amtierenden Gouverneurin Selina Liao am Freitag (12) bei einem Treffen mit Regierungssekretären, Unternehmensleitern und Regionalbeamten bekannt gegeben. Dabei wurden Präventions- und Anpassungsstrategien abgestimmt Ägyptische TempelDie Mücke, die das Dengue-Fieber überträgt.

Die Warnung kam mit der Veröffentlichung des ersten epidemiologischen Bulletins für 2024, das einen Anstieg der Dengue-Fälle um 207 % aufwies. Zwischen dem 31. Dezember 2023 und dem 6. Januar 2024 wurden 2.054 mögliche Fälle der Krankheit gemeldet, im Vergleich zu 669 Fällen im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Cilandia, Samambaya und Braslandia führen die Verwaltungsregionen mit der höchsten Fallzahl an, es gibt jedoch Aufzeichnungen in allen Regionen des Bundesdistrikts (DF), was die Notwendigkeit verstärkt, dass sich alle Bewohner um ihre Häuser kümmern.

Die Gesundheitsministerin Luceline Florencio nahm an dem Treffen teil und bestätigte, dass der Bundesdistrikt über 178 Basic Health Units (UBSs) verfügt, aufgeteilt in 78 Typ-2-Einheiten, die jeweils mit drei Family Health Strategy Teams (ESF) ausgestattet sind, und 100 Basic Health Units . Einheiten vom Typ 1 mit einer Kapazität für bis zu zwei Teams. Es ist wichtig hervorzuheben, dass UBS vom Typ 2 über eine erweiterte Kapazität zur Betreuung von Dengue-Patienten verfügen.

Die Ankündigung machte die amtierende Gouverneurin Selina Liao während eines Treffens mit Regierungssekretären, Unternehmensleitern und Regionalbeamten am Freitag (12). Fotografie: Paulo Carvalho/Brasilia Agency

„Bei ersten Symptomen wie Gliederschmerzen, Fieber und Schwäche ist es für die Bewohner unbedingt erforderlich, ärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen. UPS-Referenz Oder die Adresse, die Ihrem Wohnort am nächsten liegt. In ernsteren Fällen wie starken Schmerzen, Erschöpfung oder Anzeichen von Blutungen und roten Flecken, die auf eine Verschlechterung des Zustands hinweisen, ist es notwendig, sofort einen Arzt aufzusuchen. Unsere UBS-Einheiten sind ordnungsgemäß mit Tragen ausgestattet, um Patienten zu hydrieren und Schnelltests durchzuführen. „Wir engagieren uns im Kampf gegen das Dengue-Fieber“, betont der Abteilungsleiter.

Siehe auch  Das Rathaus von Joinville wird in den Ferien koordinierte Maßnahmen gegen Dengue-Fieber ergreifen

In jedem Mückenstadium wurden spezifische Maßnahmen umgesetzt, die sich strikt an den Seuchenbekämpfungsplan halten, der von 2024 bis 2027 läuft.

„Der Einsatz einer Begasung stellt die letzte Verteidigungslinie dar, die angewendet wird, wenn die Anwesenheit erwachsener Mücken bereits erkannt wurde. Köder und Eierfallen sowie diese ganze Reihe von Strategien sind das Ergebnis einer sorgfältigen und effektiven Planung durch die Mücke „Kontrollministerium des Gesundheitsministeriums und der Bundesbezirksregierung zur Bekämpfung von Mücken“, betont der Direktor.

Umweltüberwachungsbeauftragte arbeiten direkt an Maßnahmen zur Bekämpfung von Mücken, die Dengue-Fieber übertragen. Foto: Sandro Araujo / Agência Saúde-DF

Erledigen Sie Ihren Teil zu Hause

Daten des Gesundheitsministeriums zeigen, dass 94 % der Larven in Häusern vorkommen. (Daten aus dem Bulletin? Von wo?). Aus der Akte geht hervor, dass jede Familie etwa zehn Minuten pro Woche darauf verwendet, alle Behälter zu identifizieren, in denen sich Wasser ansammeln und der Wasserreproduktion dienen kann. Ägyptische Tempel: Eimer, Töpfe, Auffangwannen, Flaschen, Fässer, Vasen, Dachrinnen usw.

Auf den Straßen kontrollieren täglich etwa 700 Spezialisten aus 15 Umweltüberwachungszentren Grundstücke auf Überträgermücken. Sie arbeiten daran, potenzielle Brutstätten zu überprüfen, zu überprüfen und zu eliminieren. Durchsucht werden beispielsweise verlassene Grundstücke, Reifengeschäfte und Blumenläden.

Kunst: Agência Saúde-DF

Gut für unregelmäßige Entsorgung

Dies entschied der amtierende Gouverneur während der Sitzung Staatssekretariat für den Schutz des Städtesystems des Bundesdistrikts – DF Gesetzliche Bußgelder für unregelmäßige Entsorgung.

Eine weitere Lösung, die vorgeschlagen wurde, ist das Pflanzen von Setzlingen auf Flächen, die als Deponien genutzt werden. Diese Arbeit wurde bereits vom Urban Cleaning Service (SLU) durchgeführt und sollte durch verstärkt werden Urbanisierungsunternehmen für die neue Hauptstadt Brasiliens (Novacap) mit 100.000 verfügbaren Setzlingen für das Jahr 2024.

Siehe auch  COVID-19 | Entdecken Sie die fünf Stadien der Infektion mit Mikron-Varianten