logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Experte: Ein gesunder Lebensstil kann Krebs vorbeugen | F5 Nachrichten

Die Weltgesundheitsorganisation hat am 8. April den Weltkrebstag begangen, um Maßnahmen zur Krankheitsprävention auszuweiten und zu verbreiten. Die Geschichte dient auch dazu, das Bewusstsein dafür zu schärfen, wie wichtig ein gesunder Lebensstil ist und wie wichtig gute Gewohnheiten sind, um die Entstehung und Ausbreitung von Krebs in der Bevölkerung zu verhindern.

Krebs, eine der häufigsten Todesursachen weltweit, hat seinen Ursprung in genetischen Faktoren, wird aber im Allgemeinen auch mit Rauchen, übermäßigem Alkoholkonsum, körperlicher Inaktivität, Infektion mit einigen Viren, unzureichender Ernährung und Exposition gegenüber Alkohol in Verbindung gebracht Die Sonne. . Und hier kommt die Bedeutung eines gesunden Lebensstils in den Vordergrund, der nicht nur für die Prävention von Krebs, sondern auch für andere Krankheiten gleichen oder noch schwerwiegenderen Ausmaßes von grundlegender Bedeutung ist.

„Die Verringerung der Exposition gegenüber bekannten krebserregenden Stoffen und die Annahme eines gesunden Lebensstils sind die wichtigsten Schritte, die wir unternehmen können, um das Krebsrisiko zu verringern. Daher das Rauchen aufgeben, den Konsum alkoholischer Getränke reduzieren, Sonnenschutzmittel verwenden, sich regelmäßig körperlich betätigen und essen Eine ausgewogene Ernährung sind einige der Maßnahmen, die wir ergreifen müssen, um Krankheiten zu vermeiden“, erklärt Strahlentherapie-Arzt Doller Souza, Teil des Teams des Oncoradium – Oncology Center in Aracaju, der Abteilung, die dem Krankenhaus für Chirurgie angegliedert ist.

In Sachen Prävention sind auch häufig durchgeführte Aufklärungskampagnen, bei denen jeder Monat eine Farbe bekommt und auf eine Krankheit hinweist, sehr wichtig. Pink October, Blue November und Lilac March sind einige der bekanntesten und wirklich standardisierten. Höhepunkte d. Dollar Souza.

Aber wenn eine Vorbeugung nicht mehr möglich ist und Tests darauf hindeuten, dass Krebs aufgetreten ist, ist eine frühzeitige Diagnose unerlässlich, um zu verhindern, dass sich die Krankheit verschlimmert und den Patienten zum Tode führt. Bei Prostata- oder Gebärmutterhalskrebs zum Beispiel, der laut Inka gilt: Je mehr Unfälle in Sergipe, je früher die Diagnose und Behandlung, desto höher die Heilungschancen.

Siehe auch  Gesundheitsministerium organisiert Testabläufe und Standards für Covid-19 neu

„Früherkennung ist sehr wichtig, damit die Behandlungen so schnell wie möglich beginnen können, damit wir die besten Ergebnisse erzielen können. Um sich ein Bild zu machen, beträgt die Überlebensrate von Patienten mit Gebärmutterhalskrebs im Stadium 1, die sich einer geeigneten Behandlung unterziehen, mehr als 95 %, während die Das Überleben von Patienten mit Gebärmutterhalskrebs im Stadium 1 beträgt mehr als 95 %, während das Überleben von Patienten mit Gebärmutterhalskrebs im Stadium 1 ein Drittel oder mehr beträgt, selbst nach einer Behandlung, weniger als 50 % In den Gesundheitssystemen sind Screening-Tests verfügbar. Diese Tests sind sehr wichtig für die Früherkennung, da diese Krankheiten im Anfangsstadium normalerweise keine Symptome zeigen“, so die Angaben des Verarbeiters.

Behandlung oder Behandlung

Krebs zu bekämpfen ist nicht einfach. Neben der Förderung von Prävention und Früherkennung stehen Bekämpfungsmaßnahmen in direktem Zusammenhang mit dem Erhalt geeigneter Behandlungen, insbesondere solcher, die zur Lebensqualität eines Patienten beitragen. Bis vor kurzem waren die meisten Krebsbehandlungen mit beeinträchtigenden Nebenwirkungen verbunden, die die Lebensqualität der Patienten erheblich beeinträchtigten. Derzeit wurden jedoch neue Techniken entwickelt, und die neuesten Behandlungen verursachen wenig bis gar keine Nebenwirkungen. sagt Dr. Dollar Souza.

Der IVF-Spezialist fügt hinzu, dass jeden Tag neue Medikamente und Technologien entstehen, die wirksamer gegen Krebs sind. „Heute gibt es neue Klassen von Medikamenten wie Immuntherapien und zielgerichtete Therapien, die spezifischer sind, verwandter sind und weniger Nebenwirkungen haben als die herkömmliche Chemotherapie. Wir haben Strahlentherapiegeräte, die ausschließlich einen Tumor bestrahlen können, um benachbarte gesunde Organe zu schonen und die zu reduzieren Nebenwirkungen der Bestrahlung sowie Geräte, mit denen Sie die vollständige Behandlung mit einer oder wenigen Strahlentherapiesitzungen durchführt und den Tumor in Echtzeit abbilden kann.“

Siehe auch  Brasilien verzeichnet mehr als 244 Todesfälle durch Covid-19 | Nachrichten und Analysen zu den wichtigsten Fakten in Brasilien | DW

In Sergipe können die Bewohner im Oncoradium – Aracaju Oncology Center auf diese neuen Technologien zugreifen. „Seit seiner Ankunft in Aracaju hat Oncoradium den Bewohnern von Sergipe die neueste Ausrüstung für die Diagnose und Behandlung von Onkologie sowie ein hochqualifiziertes und humanisiertes multidisziplinäres Team zur Verfügung gestellt. Technologie und hochwertige Pflege sind der Schlüssel zur Heilung von Krebs“, schließt der Krankheitstherapeut.

Über Oncoradium

Oncoradium – Centro Oncológico de Aracaju ist die zehnte Einheit des Onco-Netzwerks, einer landesweiten Referenzgruppe für die Behandlung von Krebs. Die Krankenabteilung, die dem Chirurgischen Krankenhaus angegliedert ist, dient der Erfüllung der strahlentherapeutischen Anforderungen des Gesundheitszentrums sowie weiterer gesundheitlicher Anforderungen des Landes. Aufgrund der hohen Patientennachfrage hat die Abteilung ihre Öffnungszeiten verlängert und arbeitet derzeit in drei Schichten (morgens, nachmittags und abends). Täglich werden etwa 70 Anrufe getätigt und es gibt keine Warteliste.

Quelle: Pressestelle