logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Eintracht Frankfurt hat Bayern München ohne Niederlage in der Bundesliga besiegt

Eintracht Frankfurt erzielte am Sonntag ein unerwartetes Ergebnis und besiegte Bayern München in der Allianz Arena mit 2:1. Das ist das erste Spiel, das das Team von Julian Nagelsmann in der aktuellen Deutschen Meisterschaft verloren hat

Das Ergebnis hält die Bayern mit 16 Punkten aus sieben Spielen vor der Konkurrenz. Eintracht Frankfurt hat acht Punkte und geht auf Platz dreizehn.

Die Gastgeber starteten mit großer Wucht in die Partie und dominierten die Offensive, ohne dem Gegner viel Raum zu lassen. In der 28. Minute erhielt Goretzka Hilfe von Lewandowski und eröffnete den Treffer für Bayern München. Eintracht Frankfurt hatte keine Angst und schaffte nach drei Minuten per Kopf von Martin Hinterger den Ausgleich.

Das Gastgeberteam drängte auch in der zweiten Halbzeit auf den Sieg, schaffte es aber nicht, die gegnerische Abwehr zu durchbrechen. Den Siegtreffer erzielte Eintracht Frankfurt in der 37. Minute zusammen mit Philippe Kostik.

Eintracht Frankfurt kehrt am 16. Oktober um 10:30 Uhr (GMT) in die Bundesliga zurück und empfängt Hertha Berlin im Deutsche Bank Park. Am nächsten Tag besucht der FC Bayern München um 10.30 Uhr Bayer Leverkusen in der BayArena.

Sehen Sie sich weitere Ergebnisse am Sonntag in der Deutschen Meisterschaft an:

Mainz 1 x 2 Union Berlin

Siehe auch  Klassiker in Gefahr für Kolumbianer FC Porto