logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Einer deutschen Zeitung zufolge wird der russische Klub aus der Europa League ausgeschlossen, und der Gegner bezieht Stellung

Die deutsche Zeitung berichtete, dass Spartak Moskau aus der Europa League ausgeschlossen wird Bild


Laut der deutschen Zeitung BildDer Europäische Fußballverband (UEFA) hat am Montag (28.) den Ausschluss der UEFA beschlossen Spartak Moskauaus Russland, aus Europäische Liga.

Die Entscheidung wird als Strafe für den russischen Fußball nach der Militäroperation des Landes in der Ukraine in der vergangenen Woche getroffen.

Allerdings ein Achtelfinal-Duell gegen RB Leipzigdie vom 10. bis 17. März stattfinden sollte, wird nicht durchgeführt.

Damit gewinnt der deutsche Klub die Qualifikation für das Viertelfinale als „Geschenk“ nach UEFA-Entscheidung.

Und in einer Erklärung in den offiziellen Netzwerken der Leipziger Mannschaft bestätigte der Fußballdirektor der Mannschaft, Oliver Mintslav, die Nachrichten des Spiels nicht. BildAber er sagte, das deutsche Team erwarte, dass Spartak tatsächlich aus der Europa League ausgeschlossen werde.

„Wir bleiben mit den Fußballverbänden in Kontakt und haben volles Vertrauen in die Entscheidung der UEFA. Wir gehen davon aus, dass die Spiele abgesagt werden“, sagte er.

Nicht am vergangenen Sonntag (27), Auch die FIFA kündigte Sanktionen für die russische Nationalmannschaft an.

Das Team kann die Staatsflagge in den Spielen nicht tragen, zusätzlich zum Fehlen der Hymne und der Fans in seinen Spielen als Heimmannschaft. Das Team wird weiterhin Spiele auf neutralem Boden austragen.

Siehe auch  Joanna Albuquerque verliert in einem Monat fünf Kilo und tritt vorher und nachher auf