logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Donald Trump reist nach Argentinien, um sich mit Javier Miley zu treffen

Donald Trump reist nach Argentinien, um sich mit Javier Miley zu treffen

Der ehemalige US-Präsident Donald Trump reist nach Buenos Aires, um sich mit dem designierten argentinischen Präsidenten Javier Miley zu treffen.


Nach Angaben des Büros des Vorsitzenden der Freedom Progress Party erhielt Millie am Mittwochabend einen Anruf von Trump, „der ihm gratulierte und betonte, dass der Sieg mit großem Vorsprung bei den Wahlen vom vergangenen Sonntag große globale Auswirkungen hatte.“


Laut einer in den sozialen Medien veröffentlichten Erklärung von Mileys Büro kündigte Trump, Spitzenkandidat in Meinungsumfragen für die Vorwahlen der Republikanischen Partei für das Rennen um das Weiße Haus 2024 in den USA, während des Gesprächs an, dass er nach Buenos Aires reisen werde Besuchen Sie ihn. Treffen mit dem gewählten Präsidenten Argentiniens.


Javier Miley wird am 10. Dezember das Amt des argentinischen Präsidenten übernehmen, nachdem er letzten Sonntag den peronistischen Kandidaten Sergio Massa besiegt hat.


„Herzlichen Glückwunsch an Javier Miley zu seiner großartigen Wahl zum argentinischen Präsidenten. Die ganze Welt schaut auf Sie! Ich bin so stolz“, schrieb Trump nach dem Sieg des neuen argentinischen Präsidenten in den sozialen Medien.







Siehe auch  Britischer Armeechef: „Wir müssen bereit sein, in Europa zu kämpfen“