logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Die Wahlen zum FC Porto sollen am 27. April stattfinden

Die Wahlen zum FC Porto sollen am 27. April stattfinden

Der Generalversammlungsrat des Porto FC hat den Termin für die Vereinswahlen auf Samstag, den 27. April, festgelegt. Das ist das Wochenende, an dem die blau-weiße Mannschaft Sporting in der 31. Runde des Turniers empfängt.

Laut JN wird die Wahlveranstaltung im Estádio do Dragão stattfinden, einem bequemeren Ort als der Dragão Arena-Pavillon, da mit einer starken Wahlbeteiligung der Mitglieder gerechnet wird und ein besserer Zugang und Zugang zu den Wahlurnen ermöglicht wird, die ab 9 Uhr geöffnet sein werden Bin. 20:00 Uhr Nur Mitglieder mit aktuellen Beiträgen für März können abstimmen.

Die Wahlen fallen mit dem Classic-Wochenende zusammen, aber die Möglichkeit, dass das Spiel am selben Tag wie die Abstimmung stattfindet, ist unwahrscheinlich, da der Termin für das Spiel zwischen Porto und Sporting wahrscheinlich am folgenden Tag von der portugiesischen Liga festgelegt wird. Sonntag, 28. April.

Gemäß den Statuten müssen Wahlen zum FC Porto 60 Tage vor dem Wahltermin angesetzt werden. Jetzt muss jeder Kandidat seinen Namen offiziell den Vorsitzenden des Verwaltungsrats, der Generalversammlung und des Finanzausschusses mitteilen, wenn noch 30 Tage bis zu den Wahlen verbleiben. Wenn noch zehn Tage verbleiben, müssen sie allen drei Leitungsgremien des Clubs vollständige Listen vorlegen.

Siehe auch  Ball – Die endgültige 26-köpfige Aufstellung wurde veröffentlicht und verließ die Mannschaft von Boavista (USA)