logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Deutschland ist auf dem Weg zum Titelgewinn, während sich die Fans auf die EM 2024 vorbereiten

Deutschland ist auf dem Weg zum Titelgewinn, während sich die Fans auf die EM 2024 vorbereiten

Deutschland beginnt seine Suche nach seinem ersten großen Titel seit einem Jahrzehnt, wenn es am Freitag Schottland im Eröffnungsspiel der Gruppe A der EM 2024 empfängt und damit das Turnier mit einer, wie das Land hofft, einmonatigen Feierlichkeit für die Fans beginnt.

Deutschland hat vier Weltmeisterschaften und drei Europameisterschaften gewonnen, doch seit dem WM-Sieg 2014 in Brasilien wurde der Ruf des Turniers durch eine Reihe von Niederlagen etwas getrübt.

Bei der nächsten Weltmeisterschaft schieden sie in der Gruppenphase aus, ihr schlechtester Auftritt seit über 80 Jahren, und bei der letzten Europameisterschaft schieden sie im Achtelfinale aus.

Bei diesem Turnier auf heimischem Boden gibt es nur ein Ergebnis, das die deutschen Fans zufrieden stellen wird: den Titel.

Trotz der Enttäuschung bei der WM 2022 und einer Reihe schrecklicher Ergebnisse seitdem, darunter eine 1:4-Heimniederlage gegen Japan im vergangenen September und einen Trainerwechsel einen Monat später, haben die Deutschen immer noch den Gewinn des Hauptpreises im Visier .

Das machte Trainer Julian Nagelsmann, der im Oktober 2023 das Amt übernahm, nur wenige Tage vor Turnierbeginn deutlich. „Der übliche Hype: Wir wollen gewinnen“, sagte Nagelsmann über das Tor der Mannschaft.

„In allen anderen Wettbewerben ist es dasselbe. Vielleicht ist es nicht das Beste für uns, den Anspruch zu erheben, Europameister zu sein. Stellen wir uns der Aufgabe. Es ist eine große Aufgabe, und es wird eine Herausforderung sein. Und es ist sicherlich keine Herausforderung. Eine Chance kommt.“ sehr oft dabei.“

Ihr Kader besteht aus einer Mischung aus äußerst talentierten jungen Spielern, darunter Jamal Musiala und dem frischgebackenen Bundesligameister Florian Wirtz, und Veteranen wie den Weltmeistern von 2014, Manuel Neuer, Thomas Müller und Toni Kroos.

Siehe auch  Der Assistent von Santa Clara und der Kick, der Porto mit 1:0 belohnte: „Es ist ein Wandel im portugiesischen Fußball...“ - Santa Clara

Die große Frage bleibt seine Torjägerqualitäten, denn Kai Havertz ist alles andere als ein geborener Stürmer, sondern der Hauptstürmer. Niklas Fuelkrug bleibt auf der Bank.

Diese hohen Ambitionen müssen sie gegen die Schotten durchsetzen, die zum ersten Mal seit 1996 wieder bei der Europameisterschaft aufeinandertreffen.

Neben dem Erfolg auf dem Spielfeld hofft das Gastgeberland auch darauf, bei seinen Fans Begeisterungsstürme auszulösen. Vom 14. Juni bis 14. Juli werden rund 2,7 Millionen Besucher zu der Veranstaltung erwartet.

In jeder größeren Stadt wurden große Fan-Arenen gebaut, darunter auch die riesige Fan-Arena Berlins, die sich vom berühmten Brandenburger Tor im Westen der Stadt erstreckt.

Tausende Polizisten sind 24 Stunden am Tag im Einsatz, um mögliche Gefahren abzuwehren.

„Dies ist eine enorme Anstrengung im Hinblick auf die eingesetzten Streitkräfte“, sagte Innenministerin Nancy Vizer. „Jeden Tag werden wir 22.000 Polizisten auf die Europameisterschaft vorbereiten.“