logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Die Vereinigten Staaten verstärken ihre Unterstützung für Mark Rutte als Generalsekretär der NATO

Die Vereinigten Staaten verstärken ihre Unterstützung für Mark Rutte als Generalsekretär der NATO

Für das Amt des NATO-Generalsekretärs gibt es zwei Kandidaten: Mark Rutte, Ministerpräsident der Niederlande, und Klaus Iohannis, Präsident Rumäniens. Der US-Botschafter bei der NATO will dieses Problem bis zum Washingtoner Gipfel im Juli klären.

Der US-Botschafter bei der NATO gab heute zu, dass die „Vor- und Nachteile“ der Kandidaten für das Amt des Generalsekretärs diskutiert werden, und erinnerte daran, dass Washington Mark Rutte unterstützt und dass eine Entscheidung bis Juli erwartet wird.

Es gibt zwei offizielle Kandidaten: Mark Rutte und der rumänische Präsident Klaus Iohannis. Julianne Smith sagte während einer Video-Pressekonferenz: „Die Diskussion über die Qualifikationen der beiden ist im Gange, und wir werden weiterhin über die Vor- und Nachteile der Kandidaten diskutieren, bis wir einen Konsens erzielen.“

Der US-Botschafter bei der NATO fügte hinzu, dass man erwarte, „so schnell wie möglich eine Entscheidung in dieser Angelegenheit zu treffen“ und dass die Angelegenheit „auf dem Washingtoner Gipfel im Juli geklärt“ werde.

Julianne Smith erinnerte daran, dass es einen Wunschkandidaten der Amerikaner gebe: „Die Position der Vereinigten Staaten besteht darin, Mark Rutte als Generalsekretär zu unterstützen.“

„Wir respektieren Klaus Iohannis, weil er seinen Hut in den Ring geworfen hat“, fügte der Botschafter hinzu und verwendete dabei einen in Nordamerika beliebten Ausdruck.Wirf deinen Hut in den Ring„, bezeichnet Personen, die ihren Wunsch bekunden, an Wettbewerben oder Wahlen teilzunehmen.

Siehe auch  Papst Franziskus wird aus Gemelli herausgeholt und besucht die Basilika Santa Maria Maggiore