logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Die Vereinigten Staaten entdecken einen kleinen Ballon unter dem Westen des Landes – Zusammenfassung

Die Vereinigten Staaten entdecken einen kleinen Ballon unter dem Westen des Landes – Zusammenfassung

Die USA entdeckten hoch über den Bergen im Westen des Landes einen kleinen, ihrer Meinung nach harmlosen Ballon, der am Freitag von einem Kampfflugzeug abgefangen wurde.

Der Sprecher des North American Aerospace Defense Command, John Cornelio, sagte, dass vom North American Aerospace Defense Command (NORAD) entsandte Piloten festgestellt hätten, dass der Ballon „unmanövierbar“ sei und keine Gefahr für die US-Sicherheit darstelle.

Cornelio fügte hinzu, dass der Ballon in einer Höhe zwischen 13.100 und 13.700 Metern in der Luft bleibe und von NORAD und der nordamerikanischen Federal Aviation Administration genau überwacht werde.

NORAD, das gemeinsame Militärkommando, das für die Verteidigung des amerikanischen und kanadischen Luftraums zuständig ist, sagte nicht, woher der Ballon kam oder warum er über den Bundesstaaten Utah und Colorado flog, bestätigte jedoch, dass er nicht von einem fremden Land geschickt wurde.

Die Besorgnis über Berichte über über den Vereinigten Staaten fliegende Ballons hat seit Januar 2023 zugenommen, als ein chinesischer Ballon gesichtet und dann vom US-Militär abgeschossen wurde.

Das Pentagon warf China vor, im Rahmen eines weltweiten Überwachungsprogramms, das „vor einigen Jahren“ durchgeführt wurde, Spionageballons geschickt zu haben. Diese Anschuldigung bestritt Peking mit der Begründung, es handele sich um einen meteorologischen Ballon, der versehentlich vom Kurs abgekommen sei.

Die Regierung von Präsident Joe Biden sagte, dass der chinesische Ballon mit fortschrittlicher Informationserfassungstechnologie ausgestattet sei.

Der Vorfall löste Spannungen zwischen den beiden Ländern aus und führte zur Absage einer Reise von US-Außenminister Anthony Blinken nach China.

Auf fünf Kontinenten wurden Luftballons entdeckt, die mit der Volksbefreiungsarmee – dem militärischen Flügel der Kommunistischen Partei Chinas – in Verbindung stehen.

Siehe auch  Soldaten der Wagner-Gruppe könnten der russischen Armee beitreten oder nach Weißrussland gehen, sagt Putin

Letzten Monat entdeckte Taiwans Verteidigungsministerium vier chinesische Ballons, darunter drei, die in der Nähe eines großen Luftwaffenstützpunkts auf der Insel flogen.