logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Die meisten Benutzer verwenden Superhandys nur zum Versenden von Nachrichten

Die meisten Benutzer verwenden Superhandys nur zum Versenden von Nachrichten

Trotz der vielen versprochenen Funktionen des kommenden Apple Intelligence-Geräts nutzt die überwiegende Mehrheit der iPhone-Benutzer das Gerät nur für alltägliche Dinge wie das Senden von Nachrichten oder das Surfen im Internet. Das geht aus einer neuen Studie von CIRP (Consumer Intelligence Research Partners) hervor.

WhatsApp-Einladungsbanner

Letzte Woche, während der WWDC 2024, präsentierte der Cupertino-Riese der Welt seine lang erwarteten Ressourcen im KI-Bereich. Ziel ist es, KI in die häufigsten Aufgaben zu integrieren und so eine größere Praktikabilität und neue Möglichkeiten zu bieten.

Zu den neuen Funktionen für Apple-Geräte gehören intelligentes Kopieren, generative Bildbearbeitung, KI-gestützte Emoji-Generierung und andere. Um die tatsächlichen Auswirkungen des neuen „Apple“-Projekts zu messen, führte CIRP eine Umfrage unter iPhone-Nutzern durch und kam zu einem etwas „überraschenden“ Ergebnis.

Obwohl Sie ein „Super-Handy“ in den Händen halten, bleibt die Kommunikation für die Benutzer (für mehr als 90 %) die Hauptpriorität. In der Umfrage stellte das Unternehmen Fragen dazu, wie häufig Sie Ihr iPhone für die folgenden Funktionen verwenden: Anrufe, SMS, E-Mail, Internet, Spiele sowie das Anzeigen und Bearbeiten von Fotos, Videos und Musik.

Obwohl wir im Zeitalter sozialer Netzwerke leben, ist die Bildbearbeitung für die meisten Befragten keine Ressource, die häufig genutzt wird Stady. Spiele sind auch selten zugänglich, da sie auf ein stark segmentiertes Publikum beschränkt sind, das in den meisten Fällen lieber auf anderen Plattformen wie Konsolen und PC spielt. siehe unten:

Apple Intelligence erscheint im September

Andererseits gehört auch die Möglichkeit, mit nur wenigen Klicks per Text- oder Sprachnachricht schnell Informationen im Internet abzurufen, zu den Lieblingsfunktionen moderner Smartphone-Nutzer.

Siehe auch  Meta desenvolveu um supercomputador, mas por que isso importa? - 02.03.2022

Die Untersuchung ergab auch, dass Apple Intelligence-Funktionen wie der Tippassistent und die Erstellung von KI-Emojis die Beliebtheitsskala anführen könnten. Dies liegt daran, dass sie in Messaging-Apps besser zugänglich sein sollten. Es kann hilfreich sein, den Schreibprozess zu verbessern.

Darüber hinaus dürfte die leistungsstärkere Version von Siri auch von der Öffentlichkeit stärker genutzt werden, da sie in der Lage ist, Benutzeranfragen besser zu verstehen und relevantere Antworten zu geben – und sich bei Bedarf in ChatGPT integrieren zu lassen.

Mehr lesen: