logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Deutschland und Spanien stehen sich im Schwergewichtsspiel bei der Euro 2022 gegenüber

Die deutschen Supermächte und Spanien haben die Chance, ihre Referenzen bei der Euro 2022 zu verbessern, wenn sie am Dienstagabend gegeneinander antreten.

Die Rivalen der Gruppe B treffen im Community Stadium in Brentford aufeinander, wo die Deutschen mit einem 4:0-Sieg gegen Dänemark in die Saison gestartet sind, während die Spanier Finnland mit 4:1 besiegten.

Hier freut sich PNA nach einer großen Nacht im Finale am Montag auf die Spiele am Dienstag.

Spanische Augen in der Geschichte

Spaniens Trainer Jorge Velda strebt einen beispiellosen Sieg gegen Deutschland an (Nigel French/PA)

(PA-Datei)

Spaniens Trainer Jorge Velda weigerte sich, sich vor dem Spiel auf Deutschlands hervorragenden Ruf zu stürzen.

Obwohl Ballon d’Or-Gewinnerin Alexia Butillas vor dem Eröffnungsspiel wegen einer Kreuzbandverletzung verloren hat, ist Velda zuversichtlich, dass seine Mannschaft ihre fruchtlose Karriere gegen den achtmaligen Europameister beenden kann.

Er sagte in der Pressekonferenz vor dem Spiel: „Wir haben in den letzten Jahren gegen Deutschland gespielt und konnten nicht gewinnen, aber wir haben zweimal gegen sie unentschieden gespielt.

„Das letzte Mal, als wir fünf Minuten voneinander entfernt waren, waren wir so nah dran. Das heißt, wir sind da.“

Ignorieren Sie die dänische Collage

Finnlands Trainerin Anna Signol hat ihre Spieler gewarnt, vorsichtig mit Dänemark zu sein (Nigel French/PA)

(Fio PA)

Finnlands Trainerin Anna Signol warnte ihre Spielerinnen davor, sich vom Ausgang des Eröffnungsspiels Dänemarks täuschen zu lassen, während sie sich darauf vorbereiten, am Dienstag im MK-Stadion gegeneinander anzutreten.

Die Dänen verloren am Freitag acht Mal mit 0:4 gegen den Meister, aber Signol sagte in seiner Pressekonferenz vor dem Spiel: „Vielleicht hat Deutschland Dänemark nicht gut aussehen lassen, aber wir wissen, dass sie eine gute Mannschaft sind.

„Sie haben Weltklassespieler wie Pernilla Harder, die jeder kennt. Wir respektieren Dänemark, aber wir sind auch bereit für morgen.“

Löwinnen brüllen

England hat mit einer 0:8-Rekordniederlage gegen Norwegen am Montagabend den perfekten Zeitpunkt gewählt, um seine Referenzen als potenzieller Meister abzulegen und den ersten Satz zu gewinnen.

Beth Meades Hattrick und zwei Tore von Ellen White richteten nach einem Elfmeter gegen Georgia Stanway großen Schaden an, und ein zweites Tor von Lauren Hemp säte die Saat, obwohl der eingewechselte Alessio Russo das siebte und erste Tor erzielte. Dieses Kunststück gelang ihm im Finale der Europameisterschaft.

Nordirlands erste Teilnahme an der Endrunde wird jedoch nur von kurzer Dauer sein, nachdem sie dank Toren von Katharina Schechtel und Katharina Nachenwing mit 0: 2 gegen Österreich verloren haben.

Die heutige Statistik

heutiges Bild

Alicia Russo (rechts) feiert das siebte Tor ihres Teams mit Teamkollegin Beth Mead (Gareth Fuller/PA)

(Fio PA)

Zitat von heute



Ich glaube nicht, dass ich davon geträumt habe, aber ich freue mich sehr, wieder Tore schießen zu können, um der Mannschaft zu helfen.

Beth Mead, die englische Triple-Meisterin, gegenüber BBC Sport

nächste

12. Juli

Gruppe B: Dänemark – Finnland (17 Uhr im MK Stadium) Gruppe B: Deutschland – Spanien (um 20 Uhr im Brentford Community Stadium).

Siehe auch  Luis Felipe Vieira steht vor einer Klage, um ihn zu entfernen - Benfica