logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Der Ball – Offiziell: Ralf Rangnick verlässt Manchester United (England)

Der Ball – Offiziell: Ralf Rangnick verlässt Manchester United (England)

Die Zeit von Ralph Rangnick bei Manchester United ist vorbei. Der 63-jährige deutsche Trainer kam im Dezember als vorübergehender Nachfolger von Solskjaer nach Old Trafford und unterzeichnete einen Vertrag als Kanzler für die nächsten zwei Jahre, aber der Abgang wurde am Sonntag offiziell bekannt gegeben.

Manchester United erklärte in einem kurzen Statement, die Kündigung sei einvernehmlich erfolgt und damit begründet, dass sich Ralf Rangnick ausschließlich auf die Position des Austria-Trainers konzentrieren wolle. Denken Sie daran, dass die erste Herausforderung in Gruppe A1 der Liga der Nationen stattfinden wird, wo sie versuchen werden, Kroatien, Dänemark und Frankreich zu schlagen, um die vierte Runde zu erreichen.

In 29 Spielen spielte er für rote TeufelRalph Rangnick hat 11 Siege, 10 Unentschieden und acht Niederlagen, Zahlen, die Manchester United auf dem sechsten Platz in der Premier League belassen, und er wurde in der vierten Runde des FA Cup (von Middlesbrough) ausgeschieden und im Achtelfinale verlassen die Championsleague. (gegen Atlético Madrid). Sein Nachfolger wird nun Eric Ten Hag, Leiter des Teams, zu dem Bruno Fernandes, Cristiano Ronaldo und Diogo Dalot gehören.

Siehe auch  Deutschland verdrängt Belgien als großen Meister der Eishockey-Weltmeisterschaft