logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Das Rathaus von Joinville unternimmt gemeinsame Anstrengungen, um den Booster-Trank anzuwenden

Um die Anwendung der Auffrischimpfungsdosis bei vorrangigen Gruppen voranzutreiben, wird das Gesundheitsministerium von Joinville an diesem Wochenende (25 das Viertel Boa Vista.

Bei der Anwendung des Impfstoffs wird die Reihenfolge des Zugangs eingehalten, und es ist nicht erforderlich, eine Auffrischungsdosis zu planen.

Zu diesem Zeitpunkt sind zwei spezifische Prioritätsgruppen enthalten, die die Immunisierung (mit einer zweiten Dosis oder einer Einzeldosis) in einem vorbestimmten Zeitraum abgeschlossen haben: ältere Menschen im Alter von 70 Jahren oder älter, die die Impfung vor dem 25. März abgeschlossen haben; und immungeschwächte Personen jeden Alters, die die Impfung vor dem 30. August abgeschlossen haben.

Um ein Impfmittel zu erhalten, ist die Vorlage eines Lichtbildausweises und eines Impfausweises erforderlich. Auch immungeschwächte Personen müssen ein ärztliches Attest vorlegen.

Immunität

Bei immungeschwächten Patienten mit einem hohen Grad an Immunsuppression, die voraussichtlich 28 Tage nach der letzten Impfdosis die Auffrischungsdosis erhalten, gelten die folgenden Erkrankungen: schwere primäre Immunschwäche, Chemotherapie oder Dialyse, Transplantation fester Organe oder Stammzellen mit Immunsuppressiva HIV/AIDS (CD4 weniger als 200 Zellen/mm3), Verwendung von Kortikosteroiden (Dosis größer oder gleich 20 mg/Tag Prednison oder entsprechend mehr als 14 Tagen), Anwendung der Immunantwort durch Medikamente oder immunvermittelte chronische entzündliche Erkrankungen.

Quelle: Rathaus von Joinville.

Lesen Sie mehr Neuigkeiten auf dem Portal Verteidigung – Nachrichtenagentur.

Siehe auch  WHO warnt die Staats- und Regierungschefs der Welt: Mehr Impfstoffe erforderlich, „schneller“