logistic ready

Fachportal für Intralogistik

„Darwin? In der Premier League gibt es keine einfachen Tore, in der portugiesischen Liga gibt es wahrscheinlich ″

Artikel

Fäden

Dean Saunders, der walisische Stürmer, der 1998/1999 für Benfica spielte, kommentierte Darwins Wechsel zu Liverpool.

Darwin Nunez ist einer der meistdiskutierten Namen der letzten Tage im Fußball. Uruguays Wechsel zu Liverpool ist eines der Hauptgesprächsthemen in England, und die Medien in diesem Land suchen nach mehr Informationen über den Stürmer, der Benfica nun verlässt.

Der britische Sender TalkSPORT sprach mit Dean Saunders, dem ehemaligen Fußballer, der 1998/99 in Rot spielte, und der Waliser verglich die Premier League mit der portugiesischen Liga und warnte Darwin, dass er in der Premier League keine einfachen Tore haben werde.

„Ich habe in der portugiesischen Liga gespielt und es ist anders als in der Premier League, um ehrlich zu sein, es ist einfacher. Sie organisieren die Tabelle so, dass Sporting, Benfica und Porto ein schwieriges Spiel haben, eines gegen den Mittelfeldspieler und dann zwei leichte.“ Spiele, sonst endet die Saison zu Weihnachten. Sie legen den Zeitplan so fest, dass diese Teams am Ende ähnliche Chancen auf den Sieg haben“, sagte er.

„Ich habe mit Nuno Gomez und Joao Pinto gespielt, manchmal haben diese beiden in jedem Spiel ein, zwei oder drei Tore erzielt … In der Premier League gibt es keine leichten Tore, vielleicht in der portugiesischen Liga. Früher haben sie unter Druck gespielt. Wenn.“ Du spielst mit dir“, sagte Saunders. Benfica, du musst jede Woche gewinnen.“

Siehe auch  Mit Schwerpunkt auf der Premier League beobachtet Chelsea Lukaku und möchte sein Mittelfeld und seine Verteidigung stärken - 31.05.2021