logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Covid19. Madeira verzeichnet 17 neue Fälle und 16 Wiederherstellungen – der Beobachter

Die regionale Gesundheitsdirektion teilte mit, dass Madeira am Sonntag 17 neue Fälle von COVID-19, 16 Wiederherstellungen und 136 Verdachtsfälle verzeichnete. Die Gesamtzahl der aktiven Infektionen auf dem Archipel beträgt 315 Fälle, wobei fünf Patienten ins Krankenhaus eingeliefert wurden.

Unter den neuen positiven Fällen wurde einer aus Deutschland importiert und 16 waren lokale Übertragungsfälle, da die Region seit März 2020 8.737 bestätigte Fälle von SARS-CoV-2-Infektionen darstellt, von denen 8.351 bereits geheilt wurden.

Madeira hat seit Beginn der Epidemie 71 Todesfälle im Zusammenhang mit der Krankheit verzeichnet.

Die Anzahl der heute von der Regionaldirektion gemeldeten Neuerkrankungen stimmt mit denen der Generaldirektion Gesundheit überein, die Daten unterscheiden sich jedoch im Allgemeinen, da die Nationale Behörde dem Archipel seit Beginn der Epidemie insgesamt 8.979 bestätigte Infektionen und 68 Fälle zugeschrieben hat tot.

In Bezug auf die Isolierung von 315 aktiven Fällen gibt die Regionalbehörde an, dass fünf Personen im Dr. Nilio Mendoncha Krankenhaus in Funchal ins Krankenhaus eingeliefert wurden, 17 in einer ausgewiesenen Hoteleinheit und der Rest in ihrer eigenen Wohnung.

Kneipe • Lesen Sie weiter

Insgesamt werden derzeit 136 Situationen von den Gesundheitsbehörden geprüft, die sich auf am Flughafen identifizierte Reisende, Kontakte positiver Fälle oder andere Situationen beziehen, die der SRS24-Linie oder SESARAM gemeldet wurden. [Serviço de Saúde da Madeira]Nach Angaben der Regionaldirektion.

Andererseits werden in den verschiedenen Gemeinden Madeira und Puerto Santo 587 Personen aktiv überwacht, während 8.890 Reisende über die Madeira Safe-App überwacht werden.

Die Covid-19-Pandemie hat weltweit mindestens 3.011.975 Todesfälle verursacht, was laut einem Bericht der Agence France-Presse zu mehr als 140,6 Millionen Fällen führte.

READ  Schwangere und Frauen nach der Geburt treten in die Prioritätsgruppe für Impfungen gegen Covid-19 ein

In Portugal starben 16.945 Menschen aus 831.001 bestätigten Fällen, wie aus dem jüngsten Bulletin der Generaldirektion Gesundheit hervorgeht.

Die Krankheit wird durch ein neues Koronavirus übertragen, das Ende 2019 in Wuhan, Zentralchina, entdeckt wurde.