logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Cillian Murphy wählt seinen ersten Film, nachdem er einen Oscar gewonnen hat: „Peaky Blinders“ – Nachrichten

Cillian Murphy wählt seinen ersten Film, nachdem er einen Oscar gewonnen hat: „Peaky Blinders“ – Nachrichten

Das Warten hat eine Weile gedauert, aber es gibt gute Nachrichten für die Fans von Peaky Blinders.

Im Januar 2021 gab es schlechte und gute Nachrichten: Die BBC gab bekannt, dass die sechste Staffel die letzte des beliebten britischen Dramas sein würde und der Schöpfer stellte fest, dass die Geschichte „in einer anderen Form weitergeführt wird“.

Jetzt hat Steven Knight bekannt gegeben, dass Cillian Murphy, die am 10. März für „Oppenheimer“ den Oscar als Bester Hauptdarsteller gewann, in einem Film, der so weit fortgeschritten ist, dass der Drehtermin bereits feststeht, erneut den Gangsterboss Tommy Shelby spielen wird.

„Kein Zweifel, er wird dafür zurückkommen. Wir werden im September in der Nähe von Digbeth drehen [a zona central de Birmingham]“, Erzählen Birmingham-Welt (zitiert Hollywood-Reporter) auf dem roten Teppich bei der Premiere der neuen Dramaserie „The Town“, die er für die BBC kreierte.

Vor zwei Jahren sagte der Schöpfer der Serie, dass die Geschichte während des Zweiten Weltkriegs spielen würde.

Die Serie wird zwischen 2013 und 2022 ausgestrahlt und dreht sich um eine Birmingham-Gang nach dem Ersten Weltkrieg im Jahr 1919, bevor sie später in die Jahre 1925, 1929 und schließlich 1933 wechselte, beginnend bei BBC Two, bevor sie zu BBC One wechselte. Die Popularität explodierte, als es auf Netflix verfügbar wurde.

Es ist nicht bekannt, ob die Plattform an dem neuen Projekt beteiligt ist und ob es für die große Leinwand gedacht ist.

Siehe auch  Der deutsche Film „Nothing New Comes“ führt die BAFTA-Shortlist an