logistic ready

Fachportal für Intralogistik

China fordert börsennotierte Unternehmen auf, die Vermögenswerte von Evergrande zu übernehmen, um die Auswirkungen einzudämmen – O Journal Economico

Die chinesische Regierung hat staatlich unterstützte Unternehmen aufgefordert, die Vermögenswerte von Evergrande aufzukaufen, um dem Bauunternehmen zu helfen, die Finanzierung für die kurzfristige Schuldentilgung zu sichern.

Unter Berufung auf informierte Quellen sagte Reuters, dass Peking daher staatliche Unternehmen und staatliche Immobilienentwicklungsunternehmen wie China Funke Co., Ltd. einlädt, einige Vermögenswerte der chinesischen Evergrande-Gruppe zu kaufen.

Evergrande mit einer Verbindlichkeit von 305 Milliarden Dollar steht kurz vor dem Zusammenbruch. Laut Reuters-Quellen wird die Zentralregierung jedoch wahrscheinlich nicht direkt eingreifen, um die Evergrande-Krise in Form eines Rettungsplans zu lösen.

Die Behörden hoffen jedoch, dass der Kauf von Vermögenswerten jede soziale Störung abwehren oder zumindest abschwächen wird, die auftreten könnte, wenn Evergrande im Chaos zusammenbricht.

Reuters berichtete, dass eine Gruppe staatseigener Unternehmen bereits ihre Due Diligence bezüglich Immobilienvermögen in Guangzhou, Südchina, durchgeführt habe.

So erwirbt die Guangzhou City Construction Investment Group nach Angaben von Reuters unter Berufung auf Quellen das Guangzhou Football Club Stadium von Evergrande und die umliegenden Wohnimmobilienprojekte.

Vanke und China Jinmao Holdings gehören zu den staatlich unterstützten Immobilienentwicklern, die gebeten wurden, die Vermögenswerte von Evergrande zu kaufen, wie Quellen Reuters mitteilen, sowie China Resources Land.

Sollten sich die Informationen von Reuters bestätigen, ist dies ein Zeichen dafür, dass die chinesische Regierung zwar keine direkte Rettung des Immobilienriesen durchführt, sich aber hinter die Kulissen bewegt, um eine geordnete Lösung der Evergrande-Katastrophe zu gewährleisten. Es hat die Finanzmärkte in den letzten Wochen erschüttert, um Ausfälle bei Anleihen zu verhindern.

Peking arbeitet daran, jede Erholung von Evergrandes Problemen im Finanzsystem einzudämmen, wobei die Zentralbank am Montag versprach, die Verbraucher zu schützen, die dem Immobilienmarkt ausgesetzt sind, und mehr Geld in das Bankensystem zu pumpen.

Siehe auch  Grönland ohne Eis und Minho ohne Sommer

Eines der ersten Anzeichen einer offiziellen Untersuchung des Immobilienriesen kam diese Woche, als die Finanzaufsichtsbehörde von Shenzhen mitteilte, dass eine Untersuchung gegen Evergrandes Vermögensverwaltungseinheit eingeleitet worden sei.

Laut Reuters haben lokale Regierungen Anweisungen, von der Regierung unterstützte Gruppen und Unternehmen einzuladen, sich an der Umstrukturierung und dem Verkauf der Vermögenswerte von Evergrande zu beteiligen. Die Quellen teilten Reuters mit, dass alle Maßnahmen der lokalen Regierungen vom Ausmaß der Evergrande-Präsenz in diesen Gebieten und den lokalen Mitteln bestimmter Landkreise oder Städte abhängen.