logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Lava verbrennt Gewächshäuser und erzeugt eine giftige Wolke aus Plastik und Dünger

Der Vulkan La Palma auf den Kanarischen Inseln in Spanien produziert weiterhin Lavaströme, die an diesem Dienstag bereits mehrere Gewächshäuser in Brand gesteckt und Plastik und Dünger verbrannt haben, wodurch eine giftige Wolke entsteht.

Laut “Senfidencial” zersetzte sich die Lava trotz des Fortschreitens der Lava und der Bildung dieser Wolke aus Plastik und Dünger ohne größere Probleme in der Atmosphäre und beeinträchtigte niemanden.

Das National Geographic Institute (IGN) in Spanien hat sechs Erdbeben in dem von der vulkanischen Reaktivierung betroffenen Gebiet mit einem Maximum von 2,9 (mbLg) in seismischer Bewegung in einer Tiefe von 10 Kilometern identifiziert, teilte die Zeitung mit.

Am Montag trat der Vulkan in eine neue Phase ein, in der er erneut starke Explosionen verursachte und einen großen Lavastrom bildete, der von seinem Hauptkegel entlang des zuvor geöffneten Pfades abstieg, nach einem Tag, an dem er mit seiner Aktivität plötzlich aufzuhören schien stundenlang angehalten.

Auch ohne die große Menge Lava, die seit heute Nacht ausgestoßen wurde, hat dieser Vulkanausbruch bereits in nur sieben Tagen das letzte Mal auf La Palma, das von Tinguia im Jahr 1971, übertroffen.

Dies geschah, nachdem Lava an diesem Sonntag schnell durch die Stadt Todoc strömte, neue Gebäude einschließlich der Kirche zerstörte und den Berg dieses Viertels von Los Llanos de Aridan, dem letzten verbleibenden Hindernis für das Meer, erreichte.

Nach den neuesten Daten des Wissenschaftlichen Ausschusses des Vulkanischen Notfallplans für die Kanarischen Inseln (Pevolca) befand sich die Lava heute Nachmittag in einer Entfernung von etwa 800 Metern in Luftlinie von der Küste.

Siehe auch  Kameras in Tesla helfen dabei, einen Kriminellen zu fassen, der auf Fahrzeuge geschossen hat

Als Vorsichtsmaßnahme für den Fall einer eventuellen Freisetzung von Salzsäure aufgrund der Wechselwirkung der glühenden Substanz mit Meerwasser soll die Eingrenzung der vier Bevölkerungszentren von Tazacorte, die am nächsten an der Stelle sind, an der die Lava das Meer erreichen kann, diese erhalten.