logistic ready

Fachportal für Intralogistik

„Casados ​​​​no Paraíso“ stand der ersten Show von „The Voice Portugal“ gegenüber und erreichte dieses Publikum.

„Casados ​​​​no Paraíso“ stand der ersten Show von „The Voice Portugal“ gegenüber und erreichte dieses Publikum.

„Casados ​​​​no Paraíso“ stand vor der Premiere des neuen „The Voice Portugal“ und der zweiten „Big Brother“-Zeremonie.

SIC belegte um 22 Uhr den zweiten Platz, fiel aber ab 23 Uhr auf den dritten Platz zurück.

Bis zum Ende von „The Voice Portugal“ konnte er zum Vizekapitän aufsteigen.

Stand 22:12 Uhr erreichte „Casados ​​no Paraíso“ in den ersten 17 Minuten lediglich eine durchschnittliche Einschaltquote von 6,9 und einen Marktanteil von 14,3 %.

Etwa 657.400 Zuschauer schalteten SIC ein.

Um 22:28 Uhr hatte „As Revelações“ eine Bewertung von 6,7 und einen Marktanteil von 14,9 % bei 638.900 Zuschauern.

„Wahrheit oder Pflicht“ hatte um 23:01 Uhr eine durchschnittliche Einschaltquote von 4,7 und einen Marktanteil von 12,4 % bei 450.300 Zuschauern.

Als nächstes erhielt „O Beijo“, das um 23:23 Uhr begann, eine Bewertung von 4,3 und einen Marktanteil von 12,3 % bei 408.200 Zuschauern.

Um 23:58 Uhr erreichte „Vida na Ilha“ 3,1/12,2 % und 292.800 Zuschauer.

Ab 00:24 Uhr erhielt „Casados ​​No Paraíso – Tensão na Ilha“ eine Wertung von 2,8 und einen Marktanteil von 13,1 % bei 270.200 Zuschauern.

Die letzten Minuten der 1-Uhr-Sendung verzeichneten eine durchschnittliche Einschaltquote von 2 und einen Marktanteil von 12,6 % bei 192.800 Zuschauern.

Die bereitgestellten Daten sind vorläufig, liegen in der Verantwortung von CAEM/GfK und können sich ändern. Inklusive Fosdal.

Weitere Daten finden Sie unter Forum starten.

Siehe auch  "Ich bin 37 Jahre alt und habe fast 30 Kilo zugenommen"