logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Bolsonaro sagt, Camilos Gesundheitsmaßnahmen gegen die Pandemie seien eine „kriminelle Handlung“ gewesen

Präsident Jair Bolsonaro (ohne Partei) traf am Freitag, den 13. mit seiner Delegation in Ceará ein, um in der Stadt von Bord zu gehen Juazeiro do Norteim Kariri-Viertel. In der Stadt stoppte der Chef der Exekutive die Übergabezeremonie für bezahlbaren Wohnraum, die auch in Krato eröffnet wurde. Von den Wohneinheiten sollen nach Angaben der Regierung 10,8 Tausend Familien profitieren.

Der Präsident traf am Flughafen Juazeiro do Norte – Orlando Bezerra de Menezes – in Begleitung von Politikern und Behörden aus Ceará ein. Er grüßte die Massen, die vor dem Veranstaltungsort auf ihn warteten, ohne die von den Gesundheitsbehörden geforderte soziale Distanz zu respektieren.

Bald zog Bolsonaro in einen Pickup, wo er sich mit seinen Anhängern ein Motorrad teilte. Manche Leute nannten ihn eine “Legende”, da er auf den Hauptstraßen der Stadt spaziert, jedoch weit weg vom Zentrum der Stadt.

Neben Bolsonaro gab es Bundesabgeordnete von Ceará, Capitao Wagner (Bruce), Pedro Bezerra (PTB) und Dr. Gesell (PL); Staatsvertreter Davidado Cavalcante (PTB), Dr. Silvana (PL) und Andre Fernandez (Republiken); Fortaleza-Ratsmitglied Carmelo Neto (R) und die Sekretärin des Gesundheitsministeriums Mayra Pinheiro, bekannt als “Captain of Chloroquine”.

Der Präsident feierte während einer Rede im Beisein von ihn begleitenden Kommunalpolitikern eine offizielle Tagesordnung in der Gemeinde. In seiner Dankbarkeit zitierte er die Anwesenheit von Hauptmann Wagner als “alten Kerl” und schlug vor, die mögliche Kandidatur des Polizisten für die Landesregierung im Jahr 2022 zu unterstützen. “Ich glaube nicht, ich bin mir sicher, dass es genauso wie in Brasilien einen Führer gibt.” Ciara wird haben”, sagte Bolsonaro in einer Rede an seine Anhänger. Bald auch ein Kapitän.”

Am Veranstaltungsort schlossen sich andere der Gruppe an, wie der Bürgermeister von Juazeiro do Norte, Glêdson Bezerra (Podemos), der neben dem Präsidenten sprach. Mit Bolsonaro an seiner Seite sagte der Bürgermeister, er wolle die Korruptionsepidemie während seiner Amtszeit beenden.

Siehe auch  Junge Menschen impfen: „Es gibt 410.000 Familien, die fragen, was ich tun soll?“

Die Hinweise auf Pater Cicero Romao Batista waren ein Zeichen der Amtseinführung. In seiner Rede verglich der Minister für regionale Entwicklung, Rogério Marinho, Bolsonaro mit Saint Juazeiro. Bolsonaro verglich seine Regierungshandlungen sogar mit denen von Cearás Priester. “Wir verteidigen weiterhin die Flagge von Pater Cicero, immer auf der Seite der Familie, verteidigen das Privateigentum, die Freiheit und vor allem Gott und bekämpfen den Kommunismus”, sagte der Präsident.

Am Ende seiner Rede startete Bolsonaro eine Reihe von Angriffen gegen Gouverneur Camilo Santana (PT). Nach Angaben des Vorstandsvorsitzenden habe das Labour-Mitglied „kriminell und böswillig“ gehandelt, indem es Gesundheitsmaßnahmen wie Sperrung und soziale Isolation erlassen habe, um die Ausbreitung von Covid-19 im Bundesstaat zu verhindern.

„Diese Aktion einiger Herrscher, und unter ihnen in diesem Fall eine rücksichtslose Übertretung, die Bewohner haben sie überhaupt nicht willkommen geheißen und sie gezwungen, in ihren Häusern zu bleiben, ohne für ihren Lebensunterhalt zu sorgen, das ist mehr als ein Übel, es ist“ eine kriminelle Handlung“, sagte der Präsident.

Am Ende einer Rede vor seinen Anhängern in Juazeiro do Norte im Bezirk Cariri versuchte Präsident Jair Bolsonaro (parteilos) den “Cearense-Boo” nachzuahmen, und seine Anhänger applaudierten und wurden von mit seiner Regierung verbündeten Ceará-Politikern begrüßt.

Mit Informationen von Reporter Henrique Araújo, weitergeleitet an Juazeiro do Norte

Fragen, Kritik und Anregungen? sprich mit uns

Stichworte