logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Betis besiegt wie Rui Silvas Nr. 11 Granada

Betis besiegt wie Rui Silvas Nr. 11 Granada

Isco erzielte das einzige Tor der zweiten Halbzeit, in einem Spiel, in dem William Carvalho nicht auf der Bank saß

Betis besiegte Granada in der 20. Runde der spanischen Liga mit 1:0, mit dem Portugiesen Rui Silva im Tor.

Isco erzielte nach der 76. Minute das einzige Tor des Spiels. William Carvalho stand nicht auf der Spielliste der Heimmannschaft, während Andre Ferreira bei den Gästen auf der Bank blieb. Mit diesem Sieg rückt Betis auf den siebten Platz der spanischen Liga vor.

Beachten Sie auch die Tatsache, dass Alvaro Fernandes, der an Granada ausgeliehene Außenverteidiger von Manchester United, für das Spiel am Samstag nicht im Kader stand, da er bald zu Benfica wechseln wird.

Mercado Benfica: Alvaro Fernandez wurde aus Granadas Kader ausgeschlossen

Der Außenverteidiger steht kurz davor, Benficas Verstärkung zu werden

Mercado Benfica: Granada-Trainer bedauert den Abgang von Alvaro FernandezMercado Benfica: Granada-Trainer bedauert den Abgang von Alvaro Fernandez

„Er ist ein großartiger Spieler“, sagte Alexander Medina, der den Abgang des Linksverteidigers bestätigte, der zu Benfica wechseln wird.

In den verbleibenden Spielen der spanischen Liga besiegte Athletic Bilbao heute Real Sociedad mit 2:1, wobei Alex Berenguer in der ersten Halbzeit zwei Tore erzielte und Oyarzabal in der zweiten Halbzeit den Treffer erzielte.

Las Palmas erzielte drei Tore, ohne auf Villarreal zu reagieren: Kyrian Rodriguez erzielte zwei Tore (eines in der 8. Minute und eines in der 63. Minute), während Herzog das andere Tor in der 51. Minute erzielte. Und denken Sie daran, Gonzalo Guedes wurde mit einem Wechsel in Verbindung gebracht nach Villarreal.

Schließlich trennte sich Mallorca mit Celta Vigo mit 1:1. Iago Aspas erzielte in der 10. Minute der ersten Halbzeit den ersten Treffer, dann glich Sil Larin in der 43. Minute für die Gastgeber aus.

Siehe auch  Djokovic, Zverev und Nadal gewinnen und ziehen in Roland Garros ins Achtelfinale ein