logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Belenenses: Vasco Viscas erste Verstärkung kommt aus Italien und markiert eine Rückkehr zum Verein

Belenenses: Vasco Viscas erste Verstärkung kommt aus Italien und markiert eine Rückkehr zum Verein

Thiago Gonçalves, der Linksverteidiger, der den italienischen Klub Pontedera vertrat, steht nun unter der Leitung des neuen Blue-Trainers; Im Alter von 23 Jahren kehrte er zu dem Verein zurück, bei dem er seine Ausbildung beendete

Thiago Gonçalves ist der neueste Neuzugang bei Belenenses.

Der junge Linksverteidiger, 23 Jahre alt, kehrt daher zum Logo des Kreuzes Christi zurück, das er von 2013 bis 2019 in der Formation vertrat – und zuvor hatte er seine Karriere bei União de Tyres begonnen.

Dann entschloss sich Thiago Gonçalves auszuwandern, nachdem er die italienische Mannschaft Genua (U-20) vertreten hatte, bevor er nach Valladolid (Spanien) ging. In der Saison 2021/2022 wird er nach Italien zurückkehren, um das Trikot von Messina zu tragen, und in der folgenden Saison auch auf dem transalpinen Gelände, das sich Novara und Pontedera teilen.

Belenenses machte sich die Tatsache zunutze, dass Thiago Gonçalves ein Free Agent ist, und verpflichtete den Linksverteidiger und sicherte sich so eine weitere Option für das kürzlich von Vasco Viesca trainierte Team.

Der Trainer wurde am frühen Montagnachmittag vorgestellt und unterzeichnete einen bis zum Ende der laufenden Saison gültigen Vertrag; Der erste Auftritt findet gegen Firenze statt

Das Debüt von Thiago Gonçalves im Belenenses-Trikot könnte, wenn Vasco Vasco es versteht, natürlich nächsten Sonntag stattfinden, wenn die blaue Mannschaft von Restelo Peñafiel empfängt, in einem Spiel, das mit der 11. Runde der Zweiten Liga verbunden ist.

Siehe auch  Die FIA ​​ermittelt gegen Toto Wolff und seine Frau wegen Interessenkonflikten