logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Ball – „Ich hatte Trainer, die gut in der Taktik waren, aber in den menschlichen Beziehungen …“ (Manchester City)

Bernardo Silva gilt heute als eine der tragenden Säulen von Manchester City sowie der Nationalmannschaft. In einem faszinierenden Interview mit dem E-Magazin von Expresso sprach der offensive Mittelfeldspieler darüber, was Pep Guardiola von anderen Trainern unterscheidet.

„Ich denke, Guardiola hat von allem ein bisschen. Es ist sehr vollständig. Ich werde keine Namen nennen, aber ich habe bereits Trainer entdeckt, die taktisch sehr gut sind und die später in den menschlichen Beziehungen sehr schwach werden oder sehr gut in den menschlichen Beziehungen.“ und taktisch sehr schwach.Ich denke, Guardiolas größte Stärke ist, dass sein technisches Team nicht nur ein Spieler auf sehr hohem Niveau ist, was ihm eine Perspektive auf unsere Gefühle gibt, sondern auch sehr stark ist.

Natürlich gibt es immer Spieler, die ihn nicht mögen und andere, die ihn mögen, aber das ist nichts anderes. Kein Trainer hat alle 25 Spieler an seiner Seite, das ist sehr schwer. Den taktischen Teil, den menschlichen Teil zu bekommen und den Umkleideraum zu verwalten, ist keine leichte Aufgabe. Selbst in einem starken Team wie unserem kostet es die meisten Spieler 50, 60, 70, 80 Millionen. Er hat es geschafft, Spieler, die viele Spiele gekostet haben, auf der Bank zu halten und bis dahin gibt es keine großen Probleme… Ich denke, das zeigt, wie gut er die Umkleidekabinen verwaltet“, bestätigte der 20. Spieler des englischen Meisters .

Siehe auch  Hansi Flick liefert nach der Niederlage eine weitere tolle Leistung für Deutschland ab - 14.11.2021