logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Ball – Darwin will gegen seinen größten Rivalen (Benfica) nicht auf Tore verzichten

Ball – Darwin will gegen seinen größten Rivalen (Benfica) nicht auf Tore verzichten

Der Wahnsinn ist so groß, dass Darwin Nunez ein weiteres Champions-League-Tor umgeben hat, dass niemand aufhören wird, über einen Millionärszug am Ende der Saison und die Unvermeidlichkeit von Luz ‚Abgang nachzudenken, wann immer er bereits auf dem Platz sein wird. Wie wir wissen, Jorge Mendes, der portugiesische Geschäftsmann, der jährlich die wertvollsten Spieler gegen die reichsten Klubs Europas tauscht.

Der 22-jährige uruguayische Nationalspieler ist erneut in den Nachrichten in Deutschland aufgetaucht und wurde als möglicher Ersatz für Lewandowski beim FC Bayern München genannt, falls der Pole seinen Vertrag nicht verlängert.

Die Unausweichlichkeit eines Sommertransfers – die Ausstiegsklausel liegt bei 150 Millionen Euro, Benfica muss 100 Millionen verlangen, um einen Betrag über 60 Millionen Euro zu erhalten – schließt auch der Spieler selbst nicht mehr aus, der am Ende des Liverpool-Spiels sagte: «Mein Kopf ist immer noch nur bei Benfica, ich werde bis zum Ende der Saison nichts über meine Zukunft sagen.“

Darwin, der auf dem Höhepunkt von Luz‘ Karriere stand, das gleiche Medium auf dem Höhepunkt seiner noch kurzen Karriere, da er keine Matches mit der Champions-League-Show bestritten hat, will sich jedoch nicht verwirren lassen, was in ihm vorgehen soll . Monate mit ein paar Tagen Restzeit: Bei Alvalade, wo er mit einem Adler auf der Brust das Abschiedsderby spielen muss, hat er mehr als die einfache Aufgabe, mitzuhelfen, das Spiel zu gewinnen, um die geringe Chance auf den zweiten Platz zu wahren.

Der südamerikanische Stürmer will vielleicht mehr als alles andere gegen Sporting punkten. Gegen die ganz Großen in Portugal hat er nach zwei Spielzeiten, drei Duellen mit den Löwen und vier mit dem FC Porto noch nicht getroffen.

Siehe auch  Die Deutsche Volkstanzkompanie veranstaltet das fünfte Treffen der Dritten Altersgruppen in Lagido

Darwin traf gegen vier ehemalige Europameister – Barcelona, ​​​​Bayern, Ajax und Liverpool – und erzielte in München, Amsterdam und Liverpool drei beeindruckende Etappen dieser Ausgabe des Champions, aber er hat es noch nicht geschafft, seinen Wert in den Spielen zu zeigen. gegen die direktesten Konkurrenten.