logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Apple erklärt, warum das iPhone 15 Pro Max nicht das Niveau von Samsung erreicht

Apple erklärt, warum das iPhone 15 Pro Max nicht das Niveau von Samsung erreicht

Bruno Coelho

21. September 2023, 10:16 Uhr

Lesezeit:

2 Minuten

John McCormack, Apples Vizepräsident für Kamera-Software-Engineering, gab Numerama kürzlich ein Interview. Darin erklärte die Führungskraft, warum das Teleobjektivsystem des iPhone 15 Pro Max auf den 5-fachen (x) optischen Zoom beschränkt ist. Dies zu einer Zeit, in der der Hauptkonkurrent Samsung Galaxy S23 Ultra über einen 10-fachen optischen Zoom verfügt.

Laut Apple verfügt das Teleobjektiv des iPhone 15 Pro Max über das bisher fortschrittlichste Kamerastabilisierungssystem des Unternehmens. Dieses kombiniert optische Bildstabilisierung und ein 3D-Sensor-Shift-Modul mit Autofokus.

Apple-Manager sagt, der 10-fache optische Zoom sei „wirklich schwierig zu verwenden“

McCormack behauptet, dass das 5-fach-Zoomobjektiv des iPhones im Vergleich zu einem 10-fach-Objektiv „unglaublich effektiv“ stabilisiert werden kann. „Wenn man sich den 10-fachen Zoom anschaut, ist die Bedienung wirklich schwierig, es sei denn, man hat die stabilsten Hände der Welt oder ein Stativ“, fügt er hinzu.

iPhone 15 Pro Max

Maxime Veron, Senior Director für iPhone-Produktmarketing bei Apple, wurde ebenfalls interviewt. Er fügte außerdem hinzu, dass das 5-fach-Objektiv des iPhone 15 Pro Max eine f/2,8-Blende hat. Dies ermöglicht ein „hervorragendes Lichtmanagement“. Im Vergleich dazu hat das 10-fach-Objektiv des Galaxy S23 Ultra eine f/4,9-Blende.

Falls Sie es noch nicht wussten: Durch die geringere Blende kann mehr Licht vom Kamerasensor erfasst werden, was besonders für Fotos im Nachtmodus nützlich sein kann. Es ist erwähnenswert, dass der 5-fache optische Zoom auf das iPhone 15 Pro Max beschränkt ist, während das iPhone 15 Pro auf den 3-fachen optischen Zoom beschränkt ist.

Obwohl es sich nur um Gerüchte handelt, gibt es bereits Spekulationen darüber, dass Apple plant, das Periskop-Linsensystem im nächsten Jahr auf die iPhone 16 Pro-Modelle auszuweiten.

Siehe auch  Bestätigt: Google Fotos wird über kostenlose KI-gestützte Bearbeitungstools verfügen

Samsung

McCormack und Fearon diskutieren im Interview ausführlicher über die neuesten Kamerainnovationen aller iPhone 15-Modelle Nomerama. Die Geräte kommen am Freitag in den portugiesischen Läden an.

Das Geheimnis des begrenzten optischen Zooms

Der begrenzte optische Zoom des iPhone 15 Pro Max hat viele Liebhaber der mobilen Fotografie und Apple-Fans verblüfft. Während einige erwarteten, dass Apple direkt mit Konkurrenzgeräten konkurrieren würde, die einen bis zu 10-fachen optischen Zoom bieten, löste die Entscheidung des Unternehmens für den 5-fachen optischen Zoom Kontroversen über die Wirksamkeit dieser Entscheidung aus. Wer mehr optischen Zoom möchte, muss sich weiter nach anderen Optionen umsehen.

Die Redaktion von 4gnews empfiehlt: