logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Alle von Square-Enix auf der E3 angekündigten Spiele


Publisher Square-Enix ist mit nicht weniger als sechs neuen Spielen auf der E3 angekommen.

Guardians of the Galaxy (PC, PS5, Xbox-Serie)

Square-Enix hat mit einem neuen Marvel-Spiel im Guardians of the Galaxy-Universum hart zugeschlagen. Eidos Montreal hat ein sehr ehrgeiziges Projekt in Auftrag gegeben. Die Entwickler von Deus Ex und Thief wollen nicht die gleichen Fehler machen wie ihr Spiel The Avengers. Ohne Mikrotransaktionen, Game-as-a-Service oder Zusammenarbeit ist die Guardians of the Galaxy-Adaption ein narratives Einzelspieler-Spiel, das bei der Veröffentlichung in endgültiger Form geliefert wird. Die Entwickler wandten sich an Dan Abnett, den Drehbuchautor für mehrere der Comics, um das Drehbuch für dieses Indie-Spiel zu schreiben. Und wenn man das hört, wird Guardians of the Galaxy kein Comic-Mod oder Cut-and-Paste für die Filme sein. Das Spiel kombiniert Sequenzen aus Plattform, Erkundung und Kampf. Als Star Lord wird der Spieler immer von seinen Teamkollegen begleitet und von der KI gemanagt. Spieltechnisch sieht es sehr gut aus: Die Kampfsequenzen wirken dank des Handgelenkschuhs des Star Lords sehr dynamisch, alle Charaktere haben besondere Fähigkeiten und der Spieler kann mit seiner Stimme eine besondere Fähigkeit aktivieren. Wir versprechen die moralischen Entscheidungen, die die Spielszene beeinflussen werden…

Stranger of Paradise: Final Fantasy Origin (PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox-Serie)

Eine weitere Überraschung des Abends ist die Ankündigung eines Spin-offs der Final Fantasy-Reihe von Team Ninja (Dead or Alive, Ninja Gaiden). Square-Enix hat dem japanischen Studio bereits ein Action-Adventure-Spiel anvertraut. Der Ansatz unterscheidet sich stark von dem von Square-Enix, da diese Episode die gesamte RPG-Seite des Franchises verlassen wird, um sich auf die Intensität der Schlachten zu konzentrieren. Stranger of Paradise ist auch düsterer und reifer als die anderen bisher erschienenen Final Fantasies-Filme.

READ  So sehen Sie einen Ingenuity-Hubschrauberflug auf dem Mars am Mittwoch (14)

Stranger of Paradise: Final Fantasy Origin (PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox-Serie)

Trotz des gemischten Erfolgs von Marvel’s Avengers beabsichtigt Square-Enix, weiterhin Inhalte bereitzustellen. Auf der E3 hat der Publisher eine neue Erweiterung vorgestellt, die die Spieler in das Herz des Wakanda-Universums führt und ihnen ermöglicht, als Black Panther zu spielen. Die Erweiterung wird bis August verfügbar sein.

The Fall of Babylon: Neuer Trailer (PC, PS4, PS5)

Der Fall Babylons wurde zwar letztes Jahr enthüllt, bleibt aber auch heute noch sehr mysteriös. Das neue Adventure-Spiel von PlatinumGames ist endlich mit einem Game-Trailer erschienen, der auf ein sehr dynamisches Spiel in einer Fantasy-Welt verweist. Im Fokus steht laut Verlag die Zusammenarbeit. Anscheinend hat Sony mit Square eine Ausnahme für die Veröffentlichung dieses Titels unterzeichnet, der zuvor auf Xbox nicht das Licht der Welt erblickte.

Final Fantasy Pixel Remaster (PC, Smartphones)

Schließlich ist es schwer, auch die Ankündigung einer neuen Charge der ersten sechs Episoden der Final Fantasy-Reihe namens “Pixel Remaster” nicht zu erwähnen, die – seltsamerweise – nicht auf Konsolen, sondern auf PCs und Smartphones veröffentlicht wird.