logistic ready

Fachportal für Intralogistik

40 % der Deutschen glauben, dass die Schulz-Koalition nicht bis 2025 bestehen wird

40 % der Deutschen glauben, dass die Schulz-Koalition nicht bis 2025 bestehen wird

Bundeskanzler Olaf Schultz: Die Koalition, die Deutschland seit 2021 regiert, leidet aufgrund des Streits zwischen den Parteien und der komplexen wirtschaftlichen Lage im Land unter Erosion| Foto: EFE/EPA/Filip Singer

Eine vom Opportunity Institute durchgeführte und von den Sendern NTV und RTL veröffentlichte Umfrage zeigt, dass etwa 40 % der Deutschen glauben, dass die Dreiparteienkoalition von Bundeskanzler Olaf Scholz, die seit 2021 Europas größte Volkswirtschaft regiert, regelmäßig vor dem Ende der Legislaturperiode zerbrechen wird . Im Jahr 2025.

Dieser Pessimismus resultierte aus den Differenzen zwischen den Abkürzungen, die in den letzten Wochen in der Umweltpolitik und im Haushalt entstanden sind, sowie aus der komplexen Wirtschaftslage im Land.

Letzte Woche gab das Statistische Bundesamt bekannt, dass Deutschland offiziell in eine Rezession eingetreten ist und zwei Quartale in Folge einen Wirtschaftsrückgang erlebt hat: Der Rückgang betrug im ersten Quartal dieses Jahres 0,3 % im Vergleich zu den vorangegangenen drei Monaten, als er 0,5 % betrug.

Von den Opportunity-Befragten sagten 54 %, dass sie eine Neuwahl befürworten, falls Schulzes Koalition scheitern sollte. Lesen Sie den vollständigen Artikel über die Krise der Koalitionsregierungen weltweit.

Infografiken Gazeta do Povo[Clique para ampliar]

Siehe auch  Paraná hat Anzeigen in Höhe von 5,3 Mrd. BRL an privaten Investitionen