logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Verstehen Sie den Unterschied zwischen einem Ausbruch, einer Epidemie, einer Endemie und einer Pandemie

Verstehen Sie den Unterschied zwischen einem Ausbruch, einer Epidemie, einer Endemie und einer Pandemie

In den letzten Jahren ist die öffentliche Gesundheit zu einem häufigen Diskussionsthema geworden, insbesondere mit dem Aufkommen von COVID-19.

Begriffe wie Ausbruch, Epidemie, Endemie und Pandemie sind in alltäglichen Gesprächen üblich geworden.

Es besteht jedoch immer noch Verwirrung zwischen diesen Konzepten. Der Unterschied zwischen diesen Klassifizierungen hängt mit dem Ausmaß und der Häufigkeit zusammen, mit der die Krankheit Menschen betrifft.

Und damit Gazeta Hier erfahren Sie, was die einzelnen Bedeutungen bedeuten und wie sie sich unterscheiden.

Wie werden sie klassifiziert?

Stellen Sie sich zum besseren Verständnis die Entwicklung einer bestimmten fiktiven Krankheit vor:

  • Ausbruch: In einer Kleinstadt wird eine Krankheit entdeckt, bei der plötzlich eine unerwartete Anzahl von Fällen auftritt.

  • Epidemie: Bald darauf breitet sich die Krankheit auf benachbarte Städte aus und befällt einen großen Teil der Bevölkerung der Region.

  • Endemisch: Später verbreitete sich diese Krankheit in der Region, wobei regelmäßig neue Fälle auftraten, jedoch ohne nennenswerte Zunahme.

  • Epidemie: Schließlich breitet sich die Krankheit über mehrere Kontinente aus und hat weltweite Auswirkungen, wobei es in vielen Ländern zu Infektionen kommt.

Was ist ein Ausbruch und Beispiele

Verbreitung der Ebola-Virus-Krankheit in Afrika seit 1976. / Quelle: CDC

Unter einem Ausbruch versteht man einen plötzlichen Anstieg der Krankheitsfälle in einem bestimmten Gebiet oder bei einer Personengruppe innerhalb eines begrenzten Zeitraums. Ein Ausbruch ist in der Regel lokal begrenzt und betrifft eine bestimmte Gemeinschaft oder Bevölkerung.

Beispiel: Ebola-Ausbrüche sind seit 1976 in den tropischen Regionen Afrikas südlich der Sahara ein anhaltendes Problem.

Was ist eine Epidemie und Beispiele

Im letzten Quartal 2021 stieg die Zahl der schweren Grippefälle im königlich-jordanischen Bundesstaat sprunghaft an.Im letzten Quartal 2021 stieg die Zahl der schweren Grippefälle im königlich-jordanischen Bundesstaat sprunghaft an. / Quelle: Sivep-Gripe RJ

Eine Epidemie tritt auf, wenn sich eine Krankheit schnell ausbreitet und in einem bestimmten Gebiet oder einer bestimmten Gemeinde mehr Menschen betrifft als erwartet. Mit diesem Begriff wird eine Situation beschrieben, in der sich eine Krankheit über das übliche Maß hinaus ausbreitet.

Beispiel: Im Dezember 2021 kam es in Brasilien zu einem plötzlichen und großflächigen Anstieg der Grippefälle. Die Gesundheitsbehörden im Bundesstaat Rio de Janeiro behandelten die Situation daraufhin als Epidemie im Bundesstaat Rio de Janeiro.

Was ist endemisch und Beispiele

Historische Reihe der Gebiete mit den höchsten Malariaraten in Brasilien zwischen 2007 und 2018.Historische Reihe der Gebiete mit den höchsten Malariaraten in Brasilien zwischen 2007 und 2018. / Quelle: Gesundheitsministerium

Eine endemische Krankheit ist durch das anhaltende Vorkommen einer Krankheit oder eines Zustands in einer bestimmten Bevölkerung oder einem bestimmten geografischen Gebiet gekennzeichnet. Es handelt sich um einen Zustand, bei dem die Krankheit immer vorhanden ist, jedoch normalerweise in einem konstanten und vorhersehbaren Ausmaß.

Beispiel: Die nördliche Region Brasiliens gilt als Malaria-Risikogebiet. Dies ist dort eine endemische Krankheit.

Was ist eine Epidemie und Beispiele

Karte der Verteilung von H1N1-Influenza-Fällen, veröffentlicht im Bulletin der Weltgesundheitsorganisation, während der Pandemie 2009.Verbreitungskarte der H1N1-Influenza-Fälle, veröffentlicht im WHO Pandemic 2009 Bulletin / Quelle: Weltgesundheitsorganisation

Eine Epidemie ist eine Epidemie, die sich über verschiedene Regionen der Welt ausbreitet, internationale Grenzen überschreitet und weltweit unzählige Menschen betrifft. Pandemien können schwerwiegende soziale, wirtschaftliche und gesundheitliche Auswirkungen haben.

Beispiel: Im Juni 2009 erklärte die Weltgesundheitsorganisation eine Schweinegrippe-Pandemie (H1N1). Damals wurden überall auf der Welt Krankheitsfälle registriert.

*Der Text wird von Susana Rodriguez betreut

Siehe auch  Blumenau beginnt am Montag mit der Dengue-Impfung; Sehen Sie, wer das Recht hat