logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Toni Kroos und seine Rückkehr in die deutsche Nationalmannschaft: „Mir geht es darum, der Mannschaft zu helfen“ – EM 2024

Toni Kroos und seine Rückkehr in die deutsche Nationalmannschaft: „Mir geht es darum, der Mannschaft zu helfen“ – EM 2024

Der Mittelfeldspieler von Real Madrid hat die Einladung von Trainer Julian Nagelsmann bekannt gegeben, dem Team beizutreten

• Foto: Tony Cruz/Instagram

Toni Kroos hat auf einer Pressekonferenz mit deutschen Medien über seine Rückkehr in die deutsche Nationalmannschaft gesprochen. Der 34-jährige Fußballer gab im Februar in den sozialen Medien seine Rückkehr zur „Mannschaft“ bekannt, nachdem er eine Einladung von Bundestrainer Julian Nagelsmann bekannt gegeben hatte, dem deutschen Kader für die Europameisterschaft 2024 beizutreten. Priorität „kann helfen. Team“.

„Ich glaube nicht, dass ich irgendjemandem etwas beweisen muss, das ist es, was mich interessiert. Als der Bundestrainer mich fragte, ob ich an diesem Turnier teilnehmen möchte, ging es mir natürlich vor allem darum, der Mannschaft zu helfen. Ich habe mich gefragt.“ Ich glaube, ich habe diese Frage bejaht. Nationaltrainer Die Antwort ist ja, die Entscheidung ist also in diesem Zusammenhang getroffen worden, nicht auf Basis einer Bewertung, ich habe auch das Gefühl, dass sich das auch geändert hat. Vor allem aufgrund der Ereignisse in Madrid Aber ehrlich gesagt ist es nicht in Gefahr. Meine Sorge ist, ob ich helfen kann“, sagte Kroos.

Der deutsche Nationalspieler verriet die Hauptgründe für seine Rückkehr in die Nationalmannschaft nach drei Jahren und sagte, er sei im Einklang mit dem Trainer. „Es gab verschiedene Szenarien. Es geht darum, verschiedene Szenarien in Einklang zu bringen, wie zum Beispiel das, was passiert ist, als ich gegangen bin. Aber vor allem bin ich Fußballer. Wenn ich mir die Möglichkeit anschaue, meinen Teil zur Europameisterschaft beizutragen, ist das eine Sache. Wir.“ „Ich kann es gut machen. Der Trainer hat mich nicht gezwungen, aber in vielerlei Hinsicht ist es so. Es hat uns geholfen, eine Einigung zu erzielen“, beteuerte er.

Siehe auch  Drei Outfits wurden im Land verboten

Nach dem Gewinn der Weltmeisterschaft 2014 hat Deutschland in der Endphase großer Nationalmannschaftswettbewerbe enttäuschende Ergebnisse erzielt. Der Spieler hält es für notwendig, die „deutschen Tugenden“ als „Grundvoraussetzungen für den Erfolg“ wiederherzustellen. Zweifellos wird Ihr Siegeserlebnis das Team positiv beeinflussen.

„Uns ist es gelungen, deutschen Fußball im Allgemeinen zu spielen, und wir wollen ihn wiederherstellen. Deutsche Tugenden wie Laufwilligkeit und Aggressivität sind wichtig andere Lösungen entwickeln, wie wir Teams schlagen wollen“, fügte er hinzu.

„Leute zu haben, die schon ein paar Spiele bestritten haben, hilft einer Mannschaft. Aber natürlich müssen sie etwas tun. Auch nach den letzten Jahren kann ich der Mannschaft helfen, besser zu konkurrieren, als viele Leute denken. Es stimmt, dass das Umfeld nicht so ist.“ gut nach den letzten Spielen“, schloss er.

Toni Kroos ist nach drei Jahren wieder zum deutschen Team zurückgekehrt. Es wird daran erinnert, dass der Mittelfeldspieler von Real Madrid nach seinem Platzverweis gegen England bei der Europameisterschaft 2021 von der Mannschaft zurückgetreten ist. Der Spieler gehört zur Auswahl der deutschen Nationalmannschaft für die Freundschaftsspiele gegen Frankreich (23. März) und Holland. (26. März) mit 106 Länderspielen für das Team.

Mit Anmeldung