logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Studie warnt: Sieben Handy-Modelle sind Strahlen-Vorreiter

Studie warnt: Sieben Handy-Modelle sind Strahlen-Vorreiter

Haben Sie sich jemals vorgestellt, ohne Mobiltelefon das Haus zu verlassen? Obwohl es sich wie der Beginn einer Horrorgeschichte anhört, wird uns klar, dass wir ohne dieses kleine Gerät, das einen großen Unterschied in unserem Leben macht, nicht mehr leben können. Es ist bereits so wichtig geworden wie Nahrung, Kleidung und Schuhe.

Andererseits bereitet diese Abhängigkeit und in vielen Fällen sogar Sucht den Gesundheitsbehörden Sorgen und betrifft nicht nur Gehirnprobleme, sondern auch körperliche Probleme. Wir leben so lange mit unseren Mobiltelefonen in der Nähe unseres Körpers, dass es besorgniserregend ist Radioaktivität Dies muss ebenfalls berücksichtigt werden.

Was nicht jeder weiß, ist, dass es sie gibt Mobiltelefone weisen eine höhere Radioaktivität auf Im Vergleich zu anderen. Angesichts der Vielzahl an Marken und Modellen müssen wir wissen, welche am sichersten sind und welche wir aus gesundheitlichen Gründen meiden sollten.

Verfechter der Radioaktivität: 7 Mobiltelefone, von denen Sie die Finger lassen sollten

Bevor wir auflisten, welche Mobiltelefone die meiste Strahlung aussenden, ist es wichtig zu verstehen, woher sie kommt. Strahlung von Smartphones stammt von Hochfrequenzwellen (RF).Es dient dem Empfang und der Übertragung von Signalen. A Spezifische Absorptionsrate (SAR) Es ist das Maßband, mit dem die vom Körper absorbierte Strahlungsmenge bei der Verwendung des Geräts gemessen wird.

Wie ein aktueller Bericht von Tocklytics unter Marken feststellte Mobiltelefone geben die meiste Strahlung ab, hebt Modelle von Samsung und Xiaomi hervor. Unter den „risikoreichsten“ Geräten stehen das Xiaomi Mi A1 und das Samsung A23 ganz oben auf der Liste, da sie hohe SAR-Werte an das Ohr und den Rest des Körpers abgeben.

Siehe auch  Die Metal Gear Solid Master Collection warnt Spieler vor veralteten Inhalten

Siehe unten die Liste, die bringt 7 Handymodelle mit der höchsten Strahlungsbelastung:

  1. Samsung Galaxy Z Fold 4
  2. Samsung Galaxy Z Fold 5
  3. Google Pixel 3a und 4a
  4. Apple iPhone 7-Serie
  5. Xiaomi A1
  6. Xiaomi Max 3
  7. Samsung A23 5G

Da diese aussagekräftigen Informationen verfügbar sind, ist es wichtig, beim Kauf eines neuen Mobiltelefons auf den SAR-Wert zu achten. Aufsichtsbehörden geben an, dass akzeptable Grenzwerte für die spezifische Absorptionsrate (SAR) zwischen 1,8 und 2,0 Watt pro Kilogramm (W/Kg) liegen.

Ein Mobiltelefon gilt als sicher, wenn sein SAR unter diesen Referenzwerten liegt. Andererseits ist mit dem explosionsartigen Wachstum der 5G-Technologie die Besorgnis über die Strahlung größer geworden.

Foto: Roberto Peras/Shutterstock

Wie kann man die Strahlung von Mobiltelefonen eindämmen?

Der Beginn des Ausbaus der 5G-Technologie ist für Mobiltelefonhersteller zu einer Herausforderung geworden, insbesondere im Hinblick auf die Strahlungsemissionen. Die Besorgnis über diesen Stoff ist immer größer geworden, insbesondere wenn wir seine Gesundheitsrisiken analysieren.

Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, den Kontakt mit Mobilfunkstrahlung zu reduzieren. Eine besteht darin, das Telefon beim Telefonieren vom Kopf fernzuhalten. Für lange Anrufe ist eine Freisprecheinrichtung möglicherweise die beste Option.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass Sie beim Schlafen Ihr Mobiltelefon nicht in der Nähe Ihres Kopfes lassen sollten. Wenn Sie diese einfachen Praktiken befolgen, die einen Unterschied machen, ist es möglich, Ihr Mobiltelefon zu nutzen, ohne Ihre Gesundheit zu gefährden.