logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Sehen Sie sich das Rezept für bunte gekochte Eier an, die Ostertradition der Region – Unterhaltung




Zeichnen Sie an Ostern Hühnereier
Foto: André Moraes / GES-Especial


Dies ist der Osterfeiertag, wieder einmal in der Zeit einer Epidemie, inmitten von Einschränkungen und Warnungen. Es lohnt sich, die Zeit der Erinnerung zu nutzen, um zur ursprünglichen spirituellen Bedeutung der Geschichte zurückzukehren und eine Tradition in der Region des Zeichnens von Hühnereiern zu präsentieren.

Bevor Ostern zum Synonym für den Ansturm und den Kauf von Schokolade wurde, pflegten die Täler von Senus, Kai, Paranaña und Sera diese alte Tradition deutscher Einwanderer. In der Kolonie und sogar in der Stadt wurden hart gekochte Eier gefärbt, manchmal auch dekoriert und dann verschenkt. Sie waren Teil der Nester, nach denen Kinder zu Ostern suchen.

Das Malen von Eiern selbst ist eine Übung im Familienunternehmen und eine der interessantesten Botschaften zur Religionsgeschichte im Allgemeinen. Wer zu Hause ein Baby hat, kann die Aktivität gemeinsam genießen. Zu Tageszeiten, in denen viel elektronische Interaktion stattfindet, verspricht die Gruppentherapie, Ihre Hände mit Farbe aufzuwärmen und Ihre eigenen Eier zu machen.

Wie man … macht



Beschichtete Hühnereier
Foto: Persönliche Sammlung

Es gibt keine großen Geheimnisse. Kochen Sie zunächst einen Teller mit Eiern. Es ist vorzuziehen, weiß zu sein, damit das Gemälde besser erscheint. Zehn Minuten nach dem Kochen sind sie fertig. Tauchen Sie sie mit Peelings in Lebensmittelfarben, die in Partygeschäften oder manchmal sogar in Supermärkten erhältlich sind. Machen Sie es in verschiedenen Farben.

Das Seltsame ist, dass die gesamte Region lange Zeit Eier in einem speziellen Anilinumschlag zeichnete, der fünf Farben hatte, in Deutsch und Portugiesisch geschrieben war und ein gedrucktes Kaninchenmuster hatte. Das Unternehmen, das Anilin herstellte, stammte aus Sao Leopoldo und beendete seine Aktivitäten vor Jahren. Sie können jedoch immer noch pulverförmige und flüssige Pigmente verschiedener Marken finden.




Zeichnen Sie an Ostern Hühnereier
Foto: André Moraes / GES-Especial


Bereit, das Nest zu bearbeiten

Oben eine Zeichentechnik, bei der Hühnereier mit Teeblättern oder Gewürzen zu einem Faden zusammengebunden und dann in Lebensmittelfarbe getaucht werden. Neben den Eiern werden nur die Farbstoffe eingefärbt. Beide Techniken sind regionale Traditionen. Unten der Vorgang zum Eintauchen der gekochten Eier in den Farbstoff.

Eine weitere Tradition, die auch in den Tälern von Rio Bardo und Takuari gepflegt wird, besteht darin, nur Rinde zu malen. Entfernen Sie während der Verwendung in Rezepten den Eiinhalt vom Rand, waschen Sie die Schale und achten Sie darauf, dass Sie sie nicht zerbrechen und trocknen. Dann mit Temperafarbe oder ähnlichem malen. Nach dem Trocknen wird die Schale mit süßen Erdnüssen gefüllt und mit Krepppapier verschlossen.

Erdnuss-Eier haben den Vorteil, dass sie länger haltbar sind. Nur die Vorbereitung sollte vorher beginnen. Sie können Hühnereier am Tag zuvor machen.

Verschiedene Färbetechniken

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Eier zu malen. Die traditionellste Methode in der Region besteht darin, Hühnereier zu kochen und sie dann in ihre Schale in Tassen mit heißer Lebensmittelfarbe zu tauchen.

Geben Sie eine Prise Salz und einen oder zwei Esslöffel Essig in das Wasser, um das Ei zu konservieren. Wenn es Risse aufweist, bleibt das Innere der Luft ausgesetzt.

Gekochte Hühnereier können vor dem Essen einige Tage bei Raumtemperatur aufbewahrt werden. Es öffnet nur zu den Mahlzeiten. Nach ein paar Tagen ist es besser, es in den Kühlschrank zu stellen.

Nach einer Woche, wenn nicht gegessen, sollte die Schale entfernt und mit Wasser, etwas Salz und einem Löffel Essig aufbewahrt werden. Von dort aus im Kühlschrank aufbewahren.

Alternativen

Eine andere einfachste Art zu färben ist das Kochen von Eiweiß in Wasser mit Marcella, was eine weitere Ostertradition ist. Nach den 10 Minuten, die zum Kochen benötigt werden, wird es sehr gelb. Es braucht ein oder zwei Handvoll Marcella.

Schließlich gibt es eine Tradition, farbige Eier zu stempeln. Wickeln Sie vor dem Kochen von Hühnereiern jedes in eine Schnur oder ein Moskitonetz, das in der Nähe der Schale gebunden ist, und legen Sie ein Blatt der Pflanze hinein (seien Sie vorsichtig, verwenden Sie Tee oder Gewürze wie Lorbeerblatt und Majoran).

Dann Phyllo kochen und damit in die Farbe tauchen. Entfernen Sie es erst, nachdem Sie die Eier aus dem Farbstoff entfernt haben. Die Eier werden mit Blättern bedruckt.

Möchten Sie Nachrichten wie diese und viele andere direkt in Ihrer E-Mail erhalten? Klicke hier Und abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Beteiligt!

Siehe auch  Joaquim Sarmiento, PSD: "Banco de Fomento muss ein Managementteam haben, das Bankgeschäfte versteht"