logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Samsung beendet das Leben der Galaxy S8-Smartphones

Die offiziellen Android-Betriebssystem-Updates für das Samsung Galaxy S8-Smartphone endeten im April 2017 und wurden im April desselben Jahres auf den Markt gebracht. Sie erhalten auch keine regelmäßigen Sicherheitsupdates mehr (Spritzer).

Vier Jahre nach seiner Veröffentlichung erreicht das Samsung Galaxy S8 in den Augen des Herstellers das Ende seiner Lebensdauer. Dies ist eines der wichtigsten Smartphones in der Geschichte von Samsung, da es die Vorgehensweise, die Designphilosophie und den Marktansatz deutlich macht.

Das Premium-Galaxy S8 erhält keine Updates mehr von Samsung

Das Galaxy S8 ist in zwei Größen erhältlich. Zusätzlich zur Standardversion hatten wir auch das Plus-Modell mit größeren Abmessungen. Es war auch das erste Samsung-Smartphone, das das Gesamtformat übernahm, das diese Gruppe der besten Smartphones bis zum Galaxy S20 definiert.

Mit Erstaunen senden wir daher eine Benachrichtigung über das Ende des offiziellen Supports nicht nur für das Galaxy S8, sondern auch für das Galaxy S8 +, da beide keine weiteren Updates von Samsung selbst erhalten haben. Es gibt jedoch externe Lösungen, die untersucht werden können.

Insbesondere unterstützt das LineageOS-Projekt weiterhin beide Telefone und entwickelt für jedes dieser Modelle spezifische Versionen. Für Benutzer, die weiterhin Software-Updates genießen möchten, ist dies eine der besten Optionen.

Es war eines der Modelle, die die Unterstützung von Samsung erweitert hatten

Die jüngsten Entwicklungen sind zwar nicht ganz positiv, aber keineswegs überraschend. Beachten Sie, dass Smartphones in der Regel Anspruch auf zwei wichtige Betriebssystemaktualisierungen haben – dies entspricht einem Support von etwa zwei Jahren.

Das Galaxy S8 hat insgesamt vier Jahre lang Updates erhalten, obwohl es im vergangenen Jahr weiterhin Sicherheitsupdates erhalten hat. Spritzer Mit Korrekturen. Es war also eine Ausnahme von der Zweijahres-Update-Regel.

Siehe auch  Facebook Messenger ist die dritte Nicht-Google-App mit 5 Milliarden Installationen im Play Store

Sowohl für das Galaxy S8 als auch für das Galaxy S8 + kommt das neueste Update in Form Patch April 2021 mit Sicherheitskorrekturen für das System.

Ein guter Indikator in Samsung

Die erweiterte Unterstützung, die es bei neueren Modellen verdient, wird vom Marktführerhersteller gestartet, was sehr positiv ist. Es ist zu beachten, dass diese Funktion die Nutzungsdauer unserer Smartphones verlängert und stattdessen unsere Investitionen und die Sicherheit der Verwendung schützt.

In diesem Bereich besteht kein Zweifel. Samsung ist einer der Hersteller, die sich am meisten bemüht haben, Support zu leisten, Updates für seine Geräte bereitzustellen und einen seiner Fehler in der Vergangenheit zu beheben.

Schließlich gibt es einen Hinweis für die Modelle Galaxy S8 Lite und Galaxy S8 Active, die weiterhin Sicherheitsupdates erhalten. Darüber hinaus hoffen wir, dass dieses gute Beispiel die “neue Normalität” der marktführenden Marke ist.

Der Verbraucher ist der vorteilhafteste Hersteller, der im Vergleich zum durchschnittlichen Standard auf diesem Markt umfassenden Software-Support bietet.

Die Redakteure von 4gnews empfehlen: