logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Rockstar bedauert die Probleme mit GTA: The Trilogy und verspricht Fixes

Der Start von Rockstars neuen Titeln Grand Theft Auto: The Trilogy – Definitive Edition ist alles andere als erfolgreich. Nach all den anfänglichen Problemen mit dem Launcher des Unternehmens und mit der Veröffentlichung des PC-Spiels selbst waren die Fans sehr enttäuscht über das fehlende Engagement und die vorhandenen Fehler.

Die vom Unternehmen präsentierten Versionen wurden für die gefundenen Fehler und vor allem als minderwertige Modifikationen scharf kritisiert – auch wenn wir berücksichtigen, dass diese Version den Originalen deutlich überlegen sein sollte.

Es scheint jedoch, dass Rockstar sich dieser Probleme bewusst ist und sie kürzlich in einer Nachricht an die Community bestätigt hat. von aus deinem BlogRockstar hat ein neues Update für den Titel versprochen, das mehrere Probleme beheben wird, die in den letzten Tagen gemeldet wurden.

Rockstar Games beginnt, alle verifizierten Probleme mit den Spielen zu beklagen und sagt, dass sie eine Qualität erreicht haben, die weit über den Standards des Unternehmens und den Standards der Fans der Titelsaga liegt.

In der Nachricht sagt das Unternehmen, dass es an einem Update arbeitet, das mehrere Probleme behebt, die die Community mit der Veröffentlichung identifiziert hat. Es wurden keine Details darüber hinterlassen, wann dieses Update tatsächlich veröffentlicht wird, aber es scheint, dass das Unternehmen zumindest bestätigt, dass der Titel alles andere als erwartet ist.

Darüber hinaus bietet Rockstar für diejenigen, die die neue Grand Theft Auto: The Trilogy – Definitive Edition bis zum 30. Juni 2022 erworben haben, als Entschädigung auch reguläre Versionen der Titel an. Wann dies tatsächlich geschehen wird, ist jedoch noch nicht bekannt.

Siehe auch  Fliesen, die Angst vor dem AirTag-Wettbewerb haben, werfen Apple unlauteren Wettbewerb vor