logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Robert Lewandowski erzielt einen Hattrick und sendet eine starke Botschaft an PSG

Am Tag nach der Auslosung der Champions League warnte Robert Lewandowski die Pariser Saint-Germain-Spieler, dass sie im Viertelfinale gegen beide Vereine antreten würden. Oft behielt er es. Gegen Stuttgart setzte sich der 32-jährige Pole in nur 21 Minuten mit einem Hattrick durch und trug maßgeblich zum leichten 4: 0-Sieg der Bayern in der Allianz-Arena bei.


Siehe auch




Champions League: “Keine einfache Balance für PSG, aber für Bayer”, analysiert Eric Roy



Um diesen Hattrick aufzuzeichnen, zeigte Lewandowski das volle Ausmaß seines Talents. Ein Neustart auf der Fuchsoberfläche am Kreuz durch Serge Knabry (18.), dann ein Kopf (23.), Einsamkeit unter den Verteidigern des VFP.

Um den Hattrick zu vervollständigen, traf die Stange den Ball am Eingang zum Strafraum und leider wurde Gregor Gobal mit einem Kreuzschlag von links gekreuzigt.

Cole Gert Müller

Da die Bayern erst am 26. Tag der Bundesliga spielen, hat Robert Lewandowski seit Saisonbeginn bereits 35 Tore erzielt. Historisch gesehen erreichten nur Lionel Messi (2012-2013) und Delmo Sarra (1950-1951) die Bar in 26 Tagen.

Nach den 36 Toren von Gerd Müller in den Jahren 1972-1973 … ist Lewandowski dem Gesamttor eines Spielers in der deutschen Meisterschaft am nächsten … Bayern München. Der polnische Serienstürmer wird zweifellos die Möglichkeit haben, dem legendären deutschen Stürmer in den verbleibenden 12 Spielen den Rekord zu stehlen.

Nach der Länderspielpause liegen die Bayern an der Spitze der Bundesliga vier Punkte vor Leipzig, bevor sie am 3. April um den zweiten Platz kämpfen.


Siehe auch



Bundesliga: 800 deutsche Fußballer unterstützen Homosexuelle


Bundesliga: 800 deutsche Fußballer unterstützen Homosexuelle



Siehe auch  Benfica zieht Volleyball in Deutschland im Rennen um die Europa-League-Teams