logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Probleme nach Problemen!  Zusätzlich zu den „Misserfolgen“ in Zahlen droht Regisseur Daniel Oliveira eine Verurteilung – Nacional

Probleme nach Problemen! Zusätzlich zu den „Misserfolgen“ in Zahlen droht Regisseur Daniel Oliveira eine Verurteilung – Nacional

Für Daniel Oliveira, Programmdirektor bei SIC, werden die Kopfschmerzen immer schlimmer. Abgesehen davon, dass TVI sich gefährlich seiner Führung nähert und diese gefährdet, hat die Paço de Arcos wurde von der Social Communications Regulatory Authority (ERC) wegen Verstoßes gegen das Fernsehgesetz verurteilt.

Die ERC-Entscheidung bezieht sich auf Eine Folge von „Married at First Sight“ wird ab dem 11. Dezember 2019 ausgestrahltals sie anboten Fotos von Teilnehmern in Cabo da Roca sind ganz nah am Abgrund, in einer Sperrzone. Nach Angaben der Aufsichtsbehörde können Fotos „Sie gefährden das Leben vieler junger Menschen, die nicht das Gewissen und die Verantwortung haben, die Dummheit dieses Segens einzuschätzen„.

Laut den Nachrichten von „CM“ ERC hat ein Verwaltungsverfahren gegen SIC eingeleitetEs wird darauf hingewiesen, dass diese Art von Inhalten „wahrscheinlich einen negativen Einfluss auf die Persönlichkeitsbildung von Kindern und Jugendlichen haben“ und nur zwischen 22:30 und 6:00 Uhr ausgestrahlt werden dürfen, was mit einem „roten Punkt“ gekennzeichnet ist. .

Hey Dem von Daniel Oliveira betriebenen Sender drohte eine Geldstrafe zwischen 20.000 und 150.000 Euro, so die Zeitung. Derzeit liegt der Mindestbetrag jedoch bei 10.000 Euro und der Höchstbetrag bei 75.000 Euro. Das ERC setzte das Bußgeld auf 12.000 Euro fest.

Siehe auch  Zusammenfassung „Hauptrolle“: Schuld! Aurora und Fred wurden beim Küssen auf der Bühne erwischt