logistic ready

Fachportal für Intralogistik

OpenAI AI wird zur Verbesserung von Cyberangriffen eingesetzt

OpenAI AI wird zur Verbesserung von Cyberangriffen eingesetzt

A Microsoft und OpenAI haben eingeräumt, dass es Gruppen von Hackern gibt, die die Tools der Unternehmen für künstliche Intelligenz (KI) nutzen, um ihre Cyberangriffe zu verbessern.

Die beiden Unternehmen verweisen außerdem auf eine Untersuchung, die auf Verbindungen zwischen diesen Gruppen und Ländern wie China, Russland, Nordkorea und Iran hinweist. Als Vorsichtsmaßnahme haben Microsoft und OpenAI beschlossen, diesen Gruppen den Zugriff auf ihre proprietären KI-Tools zu sperren. Von Unternehmen.

Microsoft gibt außerdem an, die Aktivitäten von 300 Hackergruppen aktiv zu überwachen, darunter 162, die angeblich Verbindungen zu Regierungen in anderen Ländern haben. Im Zusammenhang mit der Bekämpfung von Computerangriffen sagt Engadget, dass Redmond Technology begonnen hat, mit OpenAI zusammenzuarbeiten und Informationen auszutauschen, um diese Gruppen effektiver zu erkennen.

Lesen Sie auch: Iran startete Cyberangriffe, „um Hamas zu unterstützen und Israel zu schwächen“

Siehe auch  Playstation-Show | Ein berühmter Journalist aktualisiert die Geschichte eines neuen Sony-Ereignisses