logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Offizielle Ergebnisse der Generalversammlung

Offizielle Ergebnisse der Generalversammlung

Die Hauptsitzung fand am Sonntag, 30. Juni 2024, statt

Der Sporting Clube de Portugal informiert seine Mitglieder über die Ergebnisse der Generalversammlung, die am Sonntag, dem 30. Juni, im Pavilhão João Rocha stattfand.

Die Zahl der anwesenden Mitglieder betrug 1.252, also insgesamt 7.667 Stimmen.

Erster Punkt – Prüfung und Abstimmung über den vom Vorstand erstellten Haushalt der Einnahmen, Ausgaben und Investitionen des Sporting Clube de Portugal für das Geschäftsjahr vom 1. Juli 2024 bis 30. Juni 2025, zusammen mit dem Tätigkeitsplan und der Stellungnahme des Aufsichts- und Disziplinarrat.


Der zweite Punkt – Bewertung und Abstimmung über den konsolidierten Jahresabschluss des Sporting Clube de Portugal für das Geschäftsjahr vom 1. Juli 2022 bis 30. Juni 2023.

João Palma, Vorstandsvorsitzender der Generalversammlung des Sporting Clube de Portugal, gab am Ende des Nachmittags die Ergebnisse bekannt und äußerte sich anschließend allgemein zum Verlauf der Hauptsitzung.

„Als Chef-Militärstaatsanwalt drücke ich meine Zufriedenheit mit der herzlichen und höflichen Art und Weise aus, in der die Arbeit dieses Generalstaatsanwalts ausgeführt wurde. Es ist immer gut, dies hervorzuheben, weil dies nicht immer geschehen ist oder nicht immer geschieht, und es auch so ist.“ Dieses Mal wurde das Treffen mit Begeisterung abgehalten. „Von Seiten der Mitglieder, insbesondere derjenigen, die die Leitungsgremien befragten, gab es große Begeisterung, und sie taten dies immer mit großem Respekt. Die Leitungsgremien nahmen die Verhöre auch sehr ernst und reagierten aggressiv.“ sehr konstruktive Art.“ Joao Palma fügte später hinzu: „Es waren zwei sehr schwierige Tage für Sporting Lissabon, aus den uns bekannten Gründen. Sie waren körperlich anstrengend und noch emotionaler anstrengend, deshalb möchte ich auch die Art und Weise hervorheben, in der Manuel Fernandes geehrt wurde.“

Siehe auch  Die Sporting Members Group begrüßt die Führungsrolle bei der elektronischen Abstimmung

„Also, ja, Sporting Lissabon ist ein anderer Verein und gestern und heute haben wir das bewiesen“, sagte der grün-weiße MCG-Präsident.