logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Milo und Zverev treten an diesem Dienstag in Montpellier auf



Marcelo Pereira / Offenlegung


© Marcelo Pereira / Offenlegung
Marcelo Pereira / Offenlegung

Das ATP-250-Rennen beginnt am Dienstag (1) im französischen Montpellier für Marcelo Melo und den Deutschen Alexander Zverev. Das Duo debütierte um 8:30 Uhr (GMT) gegen den Israeli Jonathan Ehrlich und den Franzosen Edouard Roger Vaslin – gesetzte Nr. 3. Dies sind die ersten beiden Indoor-Hartplatzturniere in Europa. Das zweite wird das ATP 500 in Rotterdam, Niederlande, in der folgenden Woche sein, wo Milo seine Partnerschaft mit dem Kroaten Ivan Dodig wieder aufnehmen wird.

„Um unseren Kalender, meinen und Ivan anzupassen, spiele ich hier in Montpellier mit Sacha, und in Rotterdam werde ich wieder an seiner Seite sein“, sagt Marcelo, der von Centauro und BMG mit Unterstützung von Volvo, Präsident von Voss, gesponsert wird , Asics und der Brasilianische Tennisverband.

Video: Vierte Dosis Immunsuppressiva (AFP)

Vierte Dosis Immunität

Folgen

Folgen

Dies ist das vierte Turnier der Milo-Saison 2022, die in Australien begann. Mit Dodig bestritt er zwei ATP-250-Matches in Adelaide (mit Finale und Halbfinale) und später bei den Australian Open, einem Grand Slam in Melbourne (zweite Runde). Die Kroatin wurde am Donnerstag (27.) zusammen mit der Französin Kristina Mladenovic Meisterin im Mixed-Doppel bei den Australian Open.

In der ATP-Weltrangliste im Einzel belegt Milo mit 2.960 Punkten den 25. Platz. Dodig ist mit 5.115 Punkten Dreizehnter.

Siehe auch  Bayern München gegen Union Berlin