logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Microsoft Teams wird KI verwenden, um Echos, Unterbrechungen und Gesang zu verbessern

Microsoft hat heute neue Funktionen für angekündigt Unterschied das künstliche Intelligenz verwendet, um Videoanrufe zu verbessern. Die Funktionen verbessern Dinge wie eine schlechte Akustik im Raum, wenn zwei Personen gleichzeitig sprechen und der Ton abgeschnitten wird, wodurch die Person sich wiederholen muss.

Eine weitere Funktion, die das Problem des Echos bei Anrufen angeht. „Wir haben unser Bestes mit der digitalen Signalverarbeitung in Teams getan, aber jetzt beginnen wir damit, maschinelles Lernen zu verwenden, um eine Echounterdrückung zu erstellen, bei der Sie das Echo von allen verbundenen Geräten reduzieren können“, erklärte Robert Eichner, Direktor von Microsofts intelligentem Chat und Cloud-Programm. die Kante.

Werbeberühmtheit

Sehen Sie sich im Video unten an, wie die Verbesserungen funktionieren.

Um seine Modelle zu trainieren, verwendete Microsoft 30.000 Stunden Gespräch und nahm Audio von Tausenden von Geräten über Crowdsourcing-Software auf. Im Programm werden Teams-Benutzer dafür bezahlt, ihre Stimme aufzunehmen und Audio von ihrem Gerät abzuspielen.

„Außerdem haben wir etwa 100.000 verschiedene Räume simuliert … die Raumakustik spielt eine große Rolle bei der Echokompensation“, sagt Eichner. Wenn Teams erkennt, dass Audio im gesamten Raum nachhallt, was zu einem flachen Klang führt, kann das Modell das erfasste Audio so konvertieren, dass es so aussieht, als würden die Team-Teilnehmer in ein Mikrofon mit kurzer Reichweite sprechen.

Eine weitere interessante Änderung ist die Möglichkeit, eine andere Person bei Teams-Anrufen zu unterbrechen, ohne deren Audio zu unterbrechen. Die neuen Funktionen bauen auf Verbesserungen auf, die zuvor mit der KI-basierten Rauschunterdrückung vorgenommen wurden. Und all diese Verarbeitung erfolgt lokal auf den Computern des Kunden, nicht in der Cloud.

Siehe auch  Die Demo von NEO: The World Ends With You wird heute um 14:00 Uhr verfügbar sein

Aichner erklärte: „Die Verarbeitung erfolgt lokal, weil die Abwicklung aller Anrufe in der Cloud sehr teuer wäre … und diese Kosten müssen wir natürlich an die Kunden weitergeben.“

Weiterlesen:

Diese neuen Audioverbesserungsfeatures sind jetzt für zahlende Teams-Kunden verfügbar. Laut Microsoft bedeutet dies, dass 90 % der Geräte, die die Videoanruf-App verwenden, darauf zugreifen können.

Über die Kante

Schon unsere neuen Videos auf gesehen Youtube? Abonniere unseren Kanal!