logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Kevin Owens will außerhalb der WWE wrestlen

Kevin Owens hat erklärt, dass er gerne mehr und unabhängiger Veranstalter kämpfen würde, was seiner Meinung nach mit dem neuen System möglich ist dreifach h.

„Prizefighter“ wurde in der Independent-Szene bekannt, als er als Kevin Steen für Promoter wie Ring of Honor und Pro kämpfte Ringen Guerilla.

Wie bereits angekündigt, Shinsuke Nakamura wird in The Great Muta spielen bei Pro Wrestling NOAH am 1. Januar.

Dieser Auftritt wurde von den Japanern zwischen ausgehandelt WWE und Pro Wrestling NOAH, die sich geeinigt haben.

Bei After the Bell with Corey Graves kommentierte Kevin Owens, dass er für dieses Match gebucht wurde:

Als ich die Spielankündigung sah, hörte ich Shinsukes Musik [Nakamura] Im Video hat es mir die absolute Gänsehaut beschert. Zu wissen, wie großartig das für Fans ist, es ist eine Freude, es ist eine Überraschung.

Niemand hätte jemals gedacht, dass dies passieren könnte. Es wird nicht nur passieren, sondern es ist etwas, von dem ich sicher bin, dass es Shinsuke viel bedeutet.

„Prizefighter“ erwähnte sogar, dass er gerne bei der antreten würde Indien:

Ich bin tief in der Indie-Szene verwurzelt. Da komme ich her. Ich habe dort noch viele Freunde.

Es gibt einige Wrestling- und Indie-Unternehmen, die mir immer noch sehr am Herzen liegen und die ich eines Tages gerne wiederkommen würde, nur zum Spaß, sei es Werbeaktion Oder vielleicht kämpfen.

Das ist etwas, worüber ich im Laufe der Jahre nachgedacht habe. „Mann, ich würde es lieben, wenn ich das eines Tages tun könnte“🇧🇷 Jetzt scheint das mehr denn je möglich zu sein. Und das bedeutet nicht, dass es passieren wird, aber es sieht so aus, als ob es jetzt passieren könnte.

Das ist sehr aufregend. Für Fans und Kämpfer.


Möchten Sie Kevin Owens außerhalb der WWE wrestlen sehen?

Siehe auch  "Bist du dumm oder hast du keinen Respekt?"